Nachfolge von Rummenigge und Hoeneß Bericht: FC Bayern plant mit Oliver Kahn

, aktualisiert am 21.11.2018 - 17:03 Uhr
Kritischer TV-Experte: Ex-Bayern-Star Oliver Kahn. Foto: imago/Martin Hoffmann

Wer beerbt Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge beim FC Bayern? Laut einem Medienbericht gilt Oliver Kahn als erster Kandidat. Er könnte demnach mit einem Posten beginnen, den einst Matthias Sammer inne hatte.

 

München - Die Nachfolge-Regelung von Präsident Uli Hoeneß und Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge - sie wird den FC Bayern in den kommenden Jahren nachhaltig beschäftigen.

Oliver Kahn angeblich der Favorit

Wie die "Sport Bild" nun berichtet, gilt Ex-Spieler und TV-Experte Oliver Kahn als erster Kandidat. Demnach soll der Aufsichtsrat des Rekordmeisters vor der Jahreshauptversammlung (30. November) zusammenkommen, um über die künftige Aufstellung der Klubführung zu beratschlagen. (Lesen Sie auch: Robben fühlt sich von Hoeneß angestachelt)

Laut "Sport Bild" könne sich Kahn mittlerweile vorstellen, als Vorstand bei den Münchnern einzusteigen, nachdem sich der Badener in der jüngeren Vergangenheit stets verklausuliert zu einem möglichen Engagement an der Säbener Straße geäußert hatte. Künftig könnte er dem Bericht zufolge als ersten Schritt einen Posten als Sportvorstand ausüben, wie diesen einst Matthias Sammer zwischen Sommer 2012 und Sommer 2016 inne hatte.

Hoeneß und Rummenigge müssen sich 2019 entscheiden

Ob Kahn langfristig die Nachfolge von Hoeneß oder Rummenigge antreten soll, geht aus dem Bericht nicht hervor. Hoeneß muss sich vor der übernächsten Jahreshauptversammlung im November 2019 entscheiden, ob er für eine weitere Amtszeit von drei Jahren kandidiert. Rummenigges Vertrag als Vorstandsvorsitzender endet wiederum 2019.

Wie die "Sport Bild" mutmaßt, könnte Rummenigge mittelfristig als Aufsichstsratsvorsitzender aufrücken und diesen Posten von Hoeneß übernehmen. Hoeneß wiederum könnte Präsident bleiben und beide gemeinsam mit Kahn als neuem Vorstandsvorsitzendem ein regelrechtes Triumvirat an der Spitze des Rekordmeisters bilden.

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading