Hört beim Bayerischen Rundfunk auf Thomas Gottschalk: Ist Freundin Karina der Grund für sein Show-Ende?

Hört er auf wegen der Liebe? Thomas Gottschalk und seine Freundin Karina Mroß beim Bambi. Foto: dpa/Matthias Balk

Thomas Gottschalk beendet seine Radio-, Literatur- und Silvestersendung – überraschend und verwirrend. Erst heißt es aus gesundheitlichen Gründen, nun soll die Liebe der Grund fürs Aus sein. Alle Hintergründe.

 

München - Wer am Sonntag nicht "Tatort" schaute, sondern lieber einer vertrauten Stimme lauschte, der dürfte es vielleicht gehört haben. Thomas Gottschalk (69) sagte in seiner Radiosendung auf Bayern 1: "Ich merke doch, dass mein Körper sein Recht fordert." Und: "Mein Arzt hat mir gesagt, es wäre hochriskant, wenn ich weiter wie bisher einmal im Monat das Bett verlasse. Deswegen kann ich leider die Regelmäßigkeit dieser Veranstaltung nicht mehr garantieren." Ein gewohnt flapsiger Spruch, der saß. Zack!

Gottschalk macht mit seiner monatlichen Show Schluss – und mit "Gottschalk liest?", wie der BR später mitteilte. Am 10. Dezember ist die Literatursendung Geschichte, obwohl der BR im August verkündet hatte, dass es trotz schwacher Quoten 2020 weitere Folgen geben solle. Auch für die Bayern 1-Silvesterparty stehe Gottschalk "auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Verfügung". Der Show-Star beendet also alle Sendungen beim Bayerischen Rundfunk. Die Hörer reagierten traurig, besorgt.

BR bestätigt: Gottschalk ist völlig gesund

Das Ende aus gesundheitlichen Gründen kommt völlig überraschend und verwirrend. Am nächsten Tag korrigierte Thomas Gottschalk seine Aussage: "Alles, was ich in TV und Radio von mir gebe, ist eher scherzhaft gemeint."

Ein Hin und Her gab es auch beim Sender. Bayern 1 twitterte, Gottschalk erfreue sich "bester Gesundheit". Offenbar sei der erste Tweet missverständlich gewesen. Fest steht: Mit Gottschalks BR-Ende geht eine Ära zu Ende. Vor Jahrzehnten hatte er hier als Radiomoderator seine Karriere gestartet.

Thomas Gottschalk: Keine Lust mehr aufs Pendeln?

Nach AZ-Informationen könnte die Liebe ein Grund fürs Aus sein. Für seine neue Liebste Karina Mroß ist Gottschalk nach Baden-Baden gezogen. Das regelmäßige Pendeln nach München könnte beiden missfallen haben. Zumal im nächsten Jahr neben Gottschalks 70. Geburtstag im Mai noch etwas Großes bevorsteht: Im Herbst kommt "Wetten dass. . ?" einmalig zurück. Daran wird sich nichts ändern, teilte das ZDF mit.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading