Mit echtem Promi-Profil Michael Wendler bei Suche nach neuer Freundin von Tinder gesperrt

Michael Wendler und Laura Müller wollen 2020 heiraten. Foto: imago images/Future Image

Seit anderthalb Jahren liebt Michael Wendler (47) seine mittlerweile Verlobte Laura Müller (19). Nach dem Ehe-Aus mit Frau Claudia Norberg suchte der Schlagerstar auch bei der Online-Plattform Tinder nach einer neuen Liebe. Dabei wurde er gesperrt. Was war der Grund?

 

Gute Nachrichten für den Wendler, Laura hat "Ja" gesagt, und will den "Egal"-Sänger noch heuer heiraten – live bei RTL. Doch die Suche nach einer neuen Partnerin verlief nicht ohne Zwischenfälle, wie der 47-Jährige in der Sendung "Pocher - gefährlich ehrlich!" ausplauderte.

Promis bei Tinder: Plattform sperrt Wendlers Profil

 "Ich war ja auch bei Tinder, aber innerhalb von Minuten haben die mich ja gesperrt", erzählte er. Der Wendler wurde beim Online-Dating von Tinder gesperrt? Bereits kurz nach der Anmeldung konnte der Musiker nicht mehr mit Frauen Kontakt aufnehmen: Was war da los?

In Pocher-Show: Wendler spricht über Tinder-Erfahrung

Den Grund nannte Michael Wendler selbst. Die Frauen dachten, es handle sich dabei um ein Fake-Profil, dabei wollte der 47-Jährige ernsthaft online nach seiner Traumfrau suchen. "Aber zum Glück habe ich Laura kennengelernt. Das war wie ein Sechser im Lotto", erzählte er glücklich. Moderator Oliver Pocher soll seine jetzige Ehefrau Amira übrigens via Tinder kennengelernt haben.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading