Keine Chance auf Wechsel Ancelottis Machtwort: Kimmich bleibt bei Bayern!

Für Trainer Carlo Ancelotti (l.) kommt ein Wechsel von Joshua Kimmich überhaupt nicht in Frage. Foto: GES/Augenklick

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti schließt einen Wechsel von Defensiv-Allrounder Joshua Kimmich aus: "Es gibt keine Möglichkeit."

München - Ein strenges "No" von Bayern-Trainer Carlo Ancelotti hat die Wechselgerüchte um Joshua Kimmich beendet. Der Italiener erklärte am Freitag auf AZ-Nachfrage, dass der Nationalspieler auch in der kommenden Saison für den FC Bayern auflaufen werde. "Es gibt keine Möglichkeit, dass Kimmich den Verein verlässt", sagte Ancelotti und wiederholte: "Keine Möglichkeit."

Der kicker hatte zuletzt gemeldet, dass vier konkrete Angebote bei den Bayern eingegangen seien – von zwei nicht näher benannten spanischen Topklubs sowie den Manchester-Vereinen United und City um Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola. Nach dem Karriereende von Kapitän Philipp Lahmen planen die Bayern-Bosse mit Kimmich fest als Nachfolger auf der Rechtsverteidiger-Position. "Wir haben Großes vor mit ihm in der Zukunft. Er wird, das ist ziemlich klar, bei uns Nachfolger von Philipp Lahm. Ab der nächsten Saison hat er dann gesicherte Einsatzminuten. So jedenfalls plant es Carlo Ancelotti", sagte Karl-Heinz Rummenigge zuletzt.

Auch Coman wird in München bleiben

Kimmich, der bei den Bayern in der Rückrunde meist auf der Bank sitzt, hatte sich zuletzt über zu wenig Einsatzzeit beklagt. Ancelotti betonte, dass der 22-Jährige gegen Augsburg (Samstag, 15:30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) eine Option für die Startelf sei. Xabi Alonso fehlt gelbgesperrt.

Neben Kimmich wird ein weiterer Youngster bleiben: Ancelotti verriet, dass der Klub die Option bei Kingsley Coman (21 Mio. an Juventus Turin) ziehen wolle.

 

0 Kommentare