Jetzt ist es bestätigt Herzogin Meghan: Neuer Job bei Disney!

Die Stimme von Herzogin Meghan ist bald in einem Disney-Film zu hören. Foto: MattKeeble.com/Shutterstock

Neue Aufgabe für Meghan. Die Herzogin von Sussex ist Synchronsprecherin bei einem neuen Disney-Film. Das hat der Konzern jetzt bestätigt.

 

Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) werden sich zum 31. März von ihren royalen Pflichten zurückziehen und wollen "finanziell unabhängig" werden. Doch welche Tätigkeiten werden folgen?

Seit Januar gibt es Gerüchte, dass Meghan einen Vertrag bei bei Disney unterzeichnet hätte. Jetzt hat der Konzern den Deal via Twitter bestätigt. Meghans Stimme ist im Dokufilm "Elephants" zu hören, der am 3. April auf "Disney +" veröffentlicht wird. Eine Gage nimmt Meghan dafür nicht, stattdessen soll die Wohltätigkeitsorganisation "Elephants Without Borders" eine Spende in nicht genannter Höhe erhalten haben. Die gemeinnützige Einrichtung in Botswana kümmert sich verstärkt um den Schutz aller Wildtiere und dem Schutz vor Wilderei.

Richtungsweisend für die Zukunft?

Das Voice-over soll Meghan sogar bereits aufgezeichnet haben - vor ihrer sechswöchigen Auszeit in Kanada. Der Deal könnte darauf hindeuten, wie Meghan und Harry ihre berufliche Zukunft angehen wollen. Sie könnten ausgewählte Anfragen zu einzelnen Projekten annehmen und diese für einen guten Zweck nutzen.

Meghan war, bevor sie Prinz Harry kennenlernte, als Rachel Zane in der Serie "Suits" zu sehen. Sie verließ die Serie vor der royalen Hochzeit im Jahr 2018.

 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading