Jauch musste sich selbst retten Quoten-Einbruch bei "Quarantäne-WG": Warum schalten über eine Million weg?

Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Oliver Pocher haben derzeit eine tägliche Primetimesendung. Foto: TVNOW

Nach dem Auftakt der launigen Sendung "Quarantäne-WG" hatten die Zuschauer einen Tag später offenbar weniger Lust auf den Impro-Talk von Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Oliver Pocher. Über eine Million Zuschauer haben nicht mehr eingeschaltet. Wird RTL jetzt auf den Quoten-Einbruch reagieren?

 

Die Sender ändern in der Corona-Krise ihr Programm. Sat.1 zeigt Luke Mockridge spontan mit einer Zuhause-Show, Klaas Heufer-Umlauf darf auf ProSieben mit einem Podcast ran und bei RTL hoffte man auf einen Erfolg mit der "Quarantäne-WG", in der Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Oliver Pocher via Skype miteinander plaudern und auch Promi-Gäste zuschalten.

TV-Quoten von "Quarantäne-WG" sinken

Da immer mehr Menschen zu Hause sind, stieg die TV-Nutzung Corona-bedingt an. Doch Jauch, Gottschalk und Pocher spürten davon in Folge zwei nur noch wenig. Die Quoten der "Quarantäne-WG" brachen ein. Im Vergleich zur Auftakt-Sendung am Montag schalteten einen Tag später 1,2 Millionen Zuschauer weniger ein. Statt 7,8 Prozent holte RTL so nur noch einen Marktanteil von 5,5 Prozent, berichtet "DWDL", während Mockridges Sat.1-Show in der Zielgruppe um 1,8 Prozentpunkte zulegen konnte. Abräumer des Dienstagabends war um 20.15 Uhr aber die Masken-Show "The Masked Singer". 4,26 Millionen Zuschauer schalteten ein (130.000 mehr als noch in der Vorwoche). 

"Wer wird Millionär?" mit neuem Millionär

Günther Jauch musste sich selbst helfen und konnte erst mit "Wer wird Millionär?" aus dem Quotenkeller klettern. 3,44 Millionen Zuschauer sahen ab 21.15 Uhr zu, wie ein neuer Millionär gekürt wurde. Der Marktanteil zog beim Gesamtpublikum auf 13,2 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen auf 13,6 Prozent an.

RTL hält bislang noch an der "Quarantäne-WG" fest und will noch bis Freitag weitersenden. Dann dürfte aber Schluss sein...

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading