Fit für Chelsea FC Bayern: Leon Goretzka absolviert Abschlusstraining

, aktualisiert am 24.02.2020 - 19:15 Uhr
Nahm wieder am Mannschaftstraining des FC Bayern teil: Leon Goretzka. Foto: sampics/Augenklick

Der FC Bayern kann im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Chelsea wieder auf Leon Goretzka zurückgreifen. Der Nationalspieler hat nach überstandenen muskulären Problemen am Abschlusstraining teilgenommen.

 

München - Gute Nachrichten von der Säbener Straße: Leon Goretzka hat am Abschlusstraining des FC Bayern für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Chelsea (Dienstag, 21 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) teilgenommen und steht im Kader des Rekordmeister.

"Leon hat heute das Abschlusstraining mitgemacht und hatte keine Probleme, von daher ist er morgen einsatzfähig", erklärte Trainer Hansi Flick bei der Pressekonferenz am Montagabend. Goretzka hatte am Freitag beim 3:2-Heimsieg des deutschen Rekordmeisters in der Bundesliga gegen den SC Paderborn wegen muskulärer Probleme gefehlt. 

Auch Martínez wieder im Mannschaftstraining

Auch Defensivakteur Javi Martínez (Muskelverletzung im Oberschenkel) war dabei. Für den Spanier kommt nach seiner schweren Muskelverletzung im Oberschenkel ein Einsatz aber noch zu früh, für ihn ist erwartungsgemäß kein Platz im 19er Kader.

Trainer Hansi Flick fliegt mit seiner Mannschaft am Montagnachmittag nach London.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading