Achtelfinale der Champions League Auslosung: FC Bayern muss gegen Klopp und Liverpool ran!

, aktualisiert am 17.12.2018 - 12:30 Uhr
Für den FC Bayern geht es im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Liverpool. Foto: dpa/AZ

Der FC Bayern trifft im Achtelfinale der Champions League auf den FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp. Hier gibt's den Liveticker der Auslosung zum Nachlesen.

 

München/Nyon - Niko Kovac und sein FC Bayern müssen im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Liverpool ran – das ergab die Auslosung am Montagmittag in Nyon. Der FC Schalke 04 trifft auf Manchester City und Pep Guardiola, Borussia Dortmund spielt gegen Tottenham. (Lesen Sie auch: Marcel Reif checkt die Achtelfinal-Gegner der Bayern)

Die Hinspiele finden jeweils am 12./13. Februar 2019 sowie am 19./20. Februar 2019 statt. Die Rückspiele steigen dann am 5./6. März sowie am 12./13. März.

Die Achtelfinal-Spiele der Champions League

FC Schalke 04 Manchester City
Atlético Madrid Juventus Turin
Manchester United Paris Saint-Germain
Tottenham Hotspur Borussia Dortmund
Olympique Lyon FC Barcelona
AS Rom FC Porto
Ajax Amsterdam Real Madrid
FC Liverpool FC Bayern

12.21 Uhr: Das war's auch schon wieder von der Auslosung. Doch dranbleiben lohnt sich: In Kürze finden Sie hier Reaktionen zum Bayern-Los sowie ein Porträt zum kommenden Gegner, dem FC Liverpool. Wir bedanken uns fürs Mitlesen, bis bald!

12.20 Uhr: Ajax Amsterdam spielt gegen Real Madrid. Die Auslosung der Achtelfinal-Partien ist damit komplett.

12.20 Uhr: Weil jetzt nur noch Ajax Amsterdam und der FC Liverpool übrig bleiben, ist automatisch klar, für wen es gegen den FC Bayern geht. Die Münchner treffen im Achtelfinale auf die Engländer um Trainer Jürgen Klopp!

12.19 Uhr: Es geht gegen den FC Porto.

12.18 Uhr: Als nächstes wird der AS Rom gezogen.

12.18 Uhr: Und die Franzosen spielen gegen das Star-Ensemble vom FC Barcelona.

12.17 Uhr: Olympique Lyon ist das nächste Los.

12.16 Uhr: Die nächste deutsche Mannschaft: Borussia Dortmund spielt gegen die Tottenham Hotspur.

12.15 Uhr: Die "Red Devils" spielen gegen Paris Saint-Germain. Tuchel gegen Mourinho lautet das Duell auf der Trainerbank.

12.15 Uhr: Manchester United ist als nächstes dran.

12.14 Uhr: Die nächste Paarung: Atlético Madrid muss gegen Cristiano Ronaldo und Juventus Turin ran.

12.13 Uhr: Es geht los! Der FC Schalke ist das erste Los. Die "Königsblauen" treffen im Achtelfinale auf Manchester City und Pep Guardiola. Eine ganz schwere Aufgabe!

12.11 Uhr: Jetzt werden nochmals die Regeln erläutert: Mannschaften aus dem gleichen Land können im Achtelfinale noch nicht aufeinandertreffen, ebenso wenig ist ein Duell mit Mannschaften aus der gleichen Vorrundengruppe möglich. Für den FC Bayern kommen somit also der FC Schalke 04 und Ajax Amsterdam nicht in Frage. Der Gruppenerste hat das Heimrecht im Rückspiel.

12.07 Uhr: Laura Georges, unter anderem Ex-Spielerin des FC Bayern, sowie der ehemalige Liverpool-Star Luis Garcia werden heute die Losfeen spielen.

12.05 Uhr: Der Generalsekretär der Uefa, Giorgio Marchetti, kommt auf die Bühne. Er wird die Auslosungsprozedur leiten. Marchetti zufolge kommt in der K.o.-Phase nun der Videoschiedsrichter zum Einsatz, in der Vorrunde hatte es diesen noch nicht gegeben.

12.04 Uhr: Zunächst werden alle 16 Achtelfinal-Teilnehmer nochmal in einem kurzen Film vorgestellt – gleich wird's ernst!

12.01 Uhr: Pünktlich geht's los! Pedro Pinto von der Uefa eröffnet die Auslosung.

11.48 Uhr: Kurz bevor es richtig losgeht: Kult-Kommentator Marcel Reif checkt in der AZ die möglichen Achtelfinal-Gegner des FC Bayern.

11.45 Uhr: Die Spannung steigt, in einer Viertelstunde geht's mit der Achtelfinal-Auslosung los! Wir melden uns pünktlich um 12 Uhr wieder an dieser Stelle zurück.

10.15 Uhr: Wann, wer, wie, wo, was? Alle wichtigen Informationen zur heutigen Auslosung finden Sie hier in einem gesonderten Artikel.

8.45 Uhr: Die AZ fragte im Vorfeld Bayern-Präsident Uli Hoeneß nach einem möglichen Wunschgegner. Er antwortete: "Ich habe keinen Wunsch, ich will nur, dass wir so weit wie möglich kommen. Für uns war es wichtig, dass wir die Gruppe gewinnen und zuerst auswärts spielen. Es ist ein kleiner Vorteil, dass man im Achtelfinale nach der Winterpause zuerst auswärts spielt und dann in der Allianz Arena vielleicht etwas richten kann."

8.40 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum AZ-Liveticker – heute mit der Auslosung zum Champions-League-Achtelfinale! Drei deutsche Mannschaften haben es unter die besten 16 Teams Europas geschafft, darunter auch der FC Bayern. In etwas mehr als drei Stunden geht's los – dann werden wir erfahren, auf welchen Gegner der deutsche Rekordmeister trifft.

 

11 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading