Erklärung von Toni Roiderer Günstiges Familiengetränk: Wiesn-Wirte ziehen die Limo-Bremse

In Toni Roiderers Hacker-Festzelt gibt es Orangenlimonade – der halbe Liter soll 3,50 Euro kosten. Foto: Felix Hörhager/Andreas Gebert/dpa/AZ

Die heurigen Wiesn-Getränkepreise haben für Unmut gesorgt – vor allem beim antialkoholischen Getränken schoss der Preis in die Höhe. Deswegen soll jetzt ein billiges Familiengetränk her.

 

München - Manchmal kommt die Erkenntnis, dass etwas gründlich schief gegangen ist, eben einen gehörigen Moment zu spät. Mei, vielleicht ist es die sommerliche Hitze, vielleicht war’s die hitzige Auseinandersetzung um die Bierpreisbremse, die das Nachdenken schwergemacht haben. Jedenfalls bemühen sich die Wiesn-Wirte nur einen Tag, nachdem die Stadt die offiziellen Getränkepreise auf dem Oktoberfest veröffentlicht hat (AZ berichtete), um Schadensbegrenzung.

Ein alkoholfreies Familiengetränk soll her – zum Familienpreis, verkündet Wirtesprecher Toni Roiderer am Mittwoch am Telefon. 3,50 Euro soll es kosten – nicht die Maß, sondern der halbe Liter. Wir erinnern uns: In manchen Zelten wollen die Wirte für einen Liter Wasser heuer sogar 11,60 Euro kassieren, für den Liter Spezi können’s schon mal 10,60 Euro auf dem Deckel sein. Die Gegner von Josef Schmids (CSU) Bierpreisbremse hatten in der Debatte ja angeführt, dass eine solche die Wiesn für Familien ungemein teurer machen würde. Nun ist die Bierpreisbremse nicht gekommen – und Alkoholfreies, nun ja, auch nicht gerade günstig.

Darüber habe Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) am Mittwoch mit ihm gesprochen, berichtet Roiderer. "Unglücklich" sei der OB über die Preisentwicklung. Deshalb wolle sich Roiderer als Chef der Wiesn-Wirte jetzt für das Familiengetränk zum Familienpreis einsetzen – zumindest bei den großen Wiesnwirten. In seinem Hacker-Festzelt wird das eine Orangenlimo sein. Ob die anderen auch wirklich mitziehen? "Schau ma mal, ob ich ernst genommen werde."

 

10 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading