"Das ist ein sehr smarter Move" Oliver Bierhoff gratuliert FC Bayern zur Verpflichtung von Hansi Flick

Oliver Bierhoff (l.) und Hansi Flick kennen sich seit Jahren aus der Nationalmannschaft. Foto: GES/Augenklick

In Hansi Flick bekommt Niko Kovac einen äußerst kompetenten Co-Trainer an die Seite gestellt. Oliver Bierhoff, der den neuen Assistenten seit Jahren aus der Nationalmannschaft kennt, gratuliert dem FC Bayern zur Verpflichtung.

 

Udine - DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat dem FC Bayern München zur Verpflichtung von Hansi Flick als Co-Trainer gratuliert. "Das ist ein sehr smarter Move, dass sie Hansi verpflichten, weil er eine hohe sportliche Kompetenz hat, einen tollen Charakter hat und jemand ist, der unglaublich viel für das Team gibt", sagte Bierhoff in Udine, wo er das abschließende EM-Gruppenspiel der deutschen U21 verfolgt hatte. 

Bierhoff: Flick-Verpflichtung gut für die Nationalmannschaft

"Niko Kovac wird da einen absolut kompetenten, loyalen Co-Trainer bei sich haben", sagte Bierhoff, der den 54 Jahre alten Flick aus der gemeinsamen Zeit beim Deutschen Fußball-Bund gut kennt. Er erhoffe sich daher von der Personalie auch Vorteile für die Nationalelf, sagte Bierhoff. "Weil wir einfach jemanden haben, mit dem wir einen ganz guten Draht haben, mit dem wir uns gut austauschen können und wo ich weiß, dass dort unsere Spieler gut aufgehoben sind."

Uli Hoeneß hatte die Verpflichtung des langjährigen Co-Trainers von Joachim Löw am Sonntagabend bestätigt. "Es ist eine sehr gute Entscheidung, weil wir einen Mann brauchen, der auch mit der Jugend arbeitet, der integriert. Das war ein ausdrücklicher Wunsch von Niko Kovac", erklärte Hoeneß am Rande des siegreichen dritten Basketball-Finalspiels der Münchner gegen Alba Berlin.

 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading