Bayern gegen Manchester City Das sagen Boateng, Müller und Co.

Pep Guardiola und Jérôme Boateng feiern den Siegtreffer gegen Manchester City. Foto: dpa

Der Auftakt des FC Bayern gegen Manchester City hat geklappt, weil Jérôme Boateng den Siegtreffer erzielte. Der Matchwinner sagt: "Mein Tor war pure Emotion."

 

München - Gerade noch hat es gereicht zum 1:0-Sieg der Bayern gegen Manchester City. In der letzten Spielminute traf Jérôme Boateng zum Sieg und bescherte den Bayern damit einen perfekten Start in die Hammer-Gruppe G, in der noch der AS Rom und ZSKA Moskau vertreten sind. Die Römer schlugen Moskau 5:1. Und das sind die Reaktionen der Bayern-Stars:

Jérôme Boateng bei Sky: "Es war super wichtig zu gewinnen. Das war ein hartes Stück Arbeit. Am Ende haben wir verdient gewonnen. Wir haben bis zum Ende alle daran geglaubt. Keine Ahnung was da bei Thomas Müller loswar, das hätte das erste Tor sein müssen. Mein Tor war pure Emotion."

Thomas Müller: "Ich dachte in der ersten Minute, dass es jetzt soweit ist. Mit meiner Ballan- und -mitnahme war ich sehr zufrieden. Aber dann war irgendetwas komisch. Ich weiß nicht, ob der Herr Sanga mich da noch an der Ferse berührt hat. Mich ärgert es ein bisschen, ohne eigenes Tor nach Hause zu fahren. Aber wenn die Mannschaft trotzdem gewinnt, gehe ich mit einem Lächeln ins Bett."

Pep Guardiola: "Wir sind glücklich, dass wir uns in der harten Gruppe im ersten Spiel durchgesetzt haben. Diese Gruppe wird sich erst am allerletzten Spieltag entscheiden." Über Boateng sagte Pep: "Ich habe zu ihm oft gesagt: Wenn du einer der besten Innenverteidiger der Welt werden willst, dann: do it."

Karl-Heinz Rummenigge: "Das war unsere beste Saisonleistung. Wir haben guten Fußball gespielt, leider die Chancen nicht genutzt. Der Trainer hat alles gemacht, hat Arjen Robben reingeschmissen. Boateng hat das dann super gemacht. Er war für mich der beste Mann auf dem Platz.Wir haben eine starke Gruppe, sind noch lange nicht durch. Wir hatten nur einen guten Start."

Robert Lewandowski: "Wir sind zufrieden. Erstes Spiel, erster Sieg. Für mich läuft es mit jedem Spiel besser. Ich hoffe, dass wir bald besser spielen und in Topform kommen. Wir müssen einfach weiter Gas geben."

 

0 Kommentare