Flick vor Pokalspiel: "Nachlassen gibt es nicht"

Für Trainer Hansi Flick sind die eindrucksvollen sportlichen Leistungen des FC Bayern München in den beiden jüngsten Auswärtsspielen die "Messlatte" für das DFB-Pokalspiel beim FC Schalke 04. "Das Gesamtpaket stimmt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Münchens Trainer Hans-Dieter Flick steht im Stadion. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild
dpa Münchens Trainer Hans-Dieter Flick steht im Stadion. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

München - Für Trainer Hansi Flick sind die eindrucksvollen sportlichen Leistungen des FC Bayern München in den beiden jüngsten Auswärtsspielen die "Messlatte" für das DFB-Pokalspiel beim FC Schalke 04. "Das Gesamtpaket stimmt. Ein Nachlassen gibt es nicht", kündigte Flick nach dem 3:0 in der Champions League beim FC Chelsea und dem 6:0 in der Bundesliga gegen 1899 Hoffenheim mit Blick auf das Viertelfinale am Dienstag (20.45 Uhr/ARD/Sky) an. Der 55-Jährige wird die Bayern-Elf womöglich verändern müssen, da der erkrankte Jérôme Boateng (Magen-Darm-Infekt) auszufallen droht. Angreifer Kingsley Coman wird nach einer Muskelzerrung frühestens im Liga-Heimspiel gegen den FC Augsburg am Sonntag wieder zur Verfügung stehen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.