Flick gibt Bayern-Profis vor Abflug frei

Die Fußball-Profis des FC Bayern München bekommen von Trainer Hansi Flick einen freien Vormittag vor der Abreise zum Final-Turnier der Champions League. Man regeneriere sofort, berichtete Flick dem TV-Sender Sky nach dem 4:1 im Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea am Samstagabend, "damit die Mannschaft morgen mit ihrer Familie frühstücken kann.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Münchens Trainer Hansi Flick steht am Spielfeldrand. Foto: Sven Hoppe/dpa
dpa Münchens Trainer Hansi Flick steht am Spielfeldrand. Foto: Sven Hoppe/dpa

München - Die Fußball-Profis des FC Bayern München bekommen von Trainer Hansi Flick einen freien Vormittag vor der Abreise zum Final-Turnier der Champions League. Man regeneriere sofort, berichtete Flick dem TV-Sender Sky nach dem 4:1 im Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea am Samstagabend, "damit die Mannschaft morgen mit ihrer Familie frühstücken kann. Das Training morgen haben wir abgesagt." Im Viertelfinale trifft der deutsche Meister am 14. August in Lissabon auf den FC Barcelona.

Abwehrspieler Niklas Süle, der für Jérôme Boateng eingewechselt wurde und nach seinem Kreuzbandriss sein Pflichtspielcomeback gab, wird den freien Vormittag vor der Abreise allerdings wohl nicht für ein schönes Frühstück nutzen. "Normalerweise bin ich nicht so der Frühstücker, ich stehe immer erst gegen 12 auf. Aber das Mittagessen lasse ich mir dann besonders gut schmecken", sagte der Nationalspieler.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren