Bayern ohne Lewandowski: Augsburg empfängt Mönchengladbach

München (dpa/lby) - Der FC Bayern will auch ohne seinen verletzten Topstürmer Robert Lewandowski die Tabellenspitze verteidigen. Der deutsche Fußball-Rekordmeister tritt in der Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei 1899 Hoffenheim an.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Bayerns Robert Lewandowski jubelt über ein Tor. Foto: Angelika Warmuth/dpa/Archivbild
dpa Bayerns Robert Lewandowski jubelt über ein Tor. Foto: Angelika Warmuth/dpa/Archivbild

München (dpa/lby) - Der FC Bayern will auch ohne seinen verletzten Topstürmer Robert Lewandowski die Tabellenspitze verteidigen. Der deutsche Fußball-Rekordmeister tritt in der Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei 1899 Hoffenheim an. In der Hinrunde unterlagen die Münchner unter dem damaligen Trainer Niko Kovac noch mit 1:2. "Wir haben ein hervorragendes Spiel in Chelsea gemacht, jetzt haben wir die nächste schwere Aufgabe in Hoffenheim vor der Brust", sagte sein erfolgreicher Nachfolger Hansi Flick.

Auf einen Ersatz für Lewandowski, der nach einer Verletzung am linken Kniegelenk beim Champions-League-Spiel gegen den FC Chelsea mehrere Wochen ausfällt, hat sich der Bayern-Coach offiziell noch nicht festgelegt. Kingsley Coman fehlt ebenfalls in der Offensive wegen einer Zerrung. Dafür wird auf jeden Fall der Brasilianer Philippe Coutinho von Beginn an auflaufen.

Die Augsburger wollen hingegen nicht weiter unter Druck geraten. Aus den vergangenen sechs Partien holten sie nur vier Punkte. Nun gastiert am Samstag (15.30 Uhr) Meisterschaftskandidat Borussia Mönchengladbach. "Wir haben von den letzten sechs Heimspielen vier gewonnen und einmal unentschieden gespielt. Unsere Heimstärke muss jetzt rein", forderte Augsburgs Trainer Martin Schmidt. Kapitän Daniel Baier fehlt wegen einer Gelb-Sperre.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.