Kaum Sonne in Sicht: Es bleibt durchwachsen in München

Nach dem schönen Wochenende ist versteckt sich die Sonne in der ersten Wochenhälfte. Die Vorhersage sieht kaum Änderungen - es bleibt durchwachsen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Es ist keine Änderung in Sicht - das Wetter bleibt durchwachsen.
dpa/Peter Kneffel Es ist keine Änderung in Sicht - das Wetter bleibt durchwachsen.

München - Die Temperaturen im März liegen ein paar Grad über dem Durchschnitt, das Wochenende hat schon stark an den Frühling erinnert. Doch damit ist vorerst Schluss: Tief Xaver bringt Wind und Regen nach München.

Die Temperaturen der nächsten Tage liegen bei ca. zehn Grad, man wird also nicht frieren müssen - das Wetter lädt aber auch nicht zu Spaziergängen an der frischen Luft ein. Besonders der auffrischende Wind macht die Sache ungemütlich. Diplom-Meteorologe Dominik Jung meint: "Wer also auf ein stabiles Sonnenhoch hofft, den muss ich leider enttäuschen".

Die Aussichten für die nächsten Tage:

Mittwoch: Am Mittwoch neben teils dichten Wolken auch hin und wieder etwas Sonnenschein. Dazu länger niederschlagsfrei, erst zum Abend hin von Nordwesten her aufkommender Regen. Maximal 5 bis 10 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind.

Donnerstag: Am Donnerstag überwiegend dichte Wolkenfelder, nur hin und wieder mal Auflockerungen. Anfangs verbreitet Regen, sich im Verlauf allmählich in Richtung Alpen zurückziehend. Maximal 8 bis 13 Grad. Mäßiger Südwestwind.

Freitag: Am Freitag am Alpenrand anfangs noch etwas Regen, ab 1000 m öfter Schnee. Daneben zwar wolkiger, aber weitgehend trockener Start. Im Verlauf allmählicher Bewölkungsrückgang und zunehmende sonnige Anteile. Maximal 9 bis 13 Grad. Dazu sich allmählich abschwächender Nordwestwind.

Samstag: Am Samstag nach oftmals sonnigem Beginn von Westen her langsam wolkiger, aber nach wie vor trocken. Maximal 9 bis 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Südostwind.

Sonntag: Am Sonntag wolkig und etwas Regen möglich. Maximal 8 bis 11 Grad, zum Alpenrand hin 6 bis 8 Grad. Mäßiger Wind aus West.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren