Wetter für München und Bayern: Es bleibt wechselhaft

Schnee, Regen und Sonne: Die bisherige Woche war bestimmt von typischem Aprilwetter. Auch die kommenden Tage wird sich daran nicht viel ändern.
von  AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
München: Dunkle Wolken ziehen über die Frauenkirche. (Archivbild)
© Sina Schuldt/dpa Das Wetter in München bleibt wechselhaft. (Symbolbild). (Archivbild)

München - Der Donnerstag startet in Bayern mit einem Mix aus Sonne und Wolken. Im Laufe des Tages soll es einzelne Regen-, Schnee- und Graupelschauer geben, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte.

Die Höchstwerte liegen bei drei Grad im Hofer Land und zehn Grad am Untermain und an der Donau. In der Nacht zum Freitag fallen die Temperaturen auf bis zu minus fünf Grad.

Am Freitag rechnen die Wetterexperten mit vielen Wolken und Schnee und Regen im Norden und nahe der Donau. Nahe der Alpen bleibt es trocken und teils sonnig. Die Höchstwerte liegen bei drei Grad im Fichtelgebirge und elf Grad am unteren Main.

München: Wettervorhersage für die nächsten Tage

  • Donnerstag: Wechselhaft mit Sonne und Regen. Höchstwerte 2 bis 7 Grad.
  • Freitag: Es bleibt trocken und bewölkt. Höchstwerte 4 bis 7 Grad.
  • Samstag: Windstill mit mäßigen Böen, es bleibt trocken. Höchstwerte 3 bis 8 Grad.
Themen
Teilen