Zwischenfall im Live-TV: Zuschauerin geht auf Dunja Hayali los

Schreckmoment für Dunja Hayali und Andreas Wunn. Am Mittwochmorgen stürmte eine aufgeregte Zuschauerin die Kulisse des "ZDF-Morgenmagazin" und pöbelte gegen die Moderatoren. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Dunja Hayali wurde bei der Moderation ihrer Sendung gestört.
dpa/Jörg Carstensen Dunja Hayali wurde bei der Moderation ihrer Sendung gestört.

Plötzlich wird Moderatorin Dunja Hayali unsanft von hinten an der Schulter angefasst, eine Zuschauerin betritt das Kamerasichtfeld und ruft aggressiv: "Müsst ihr hier eigentlich alle anlügen? Lügenpresse, Lügenfresse, oder was?!"

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Die beiden Gastgeber des "ZDF-Morgenmagazin" wollen die Frau zunächst beruhigen, doch sie lässt sich nicht unterbrechen und pöbelt weiter: "Sind bei dir die Mainzelmännchen zu Hause, oder was?" Dann bietet Hayali der Zuschauerin den Dialog an: "Wollen wir reden?"

Zwischenfall: Zuschauerin geht auf Dunja Hayali los

Andreas Wunn spricht zu den Zuschauern vor dem Fernseher: "Wir wissen nicht, was los ist. Wir geben erst mal zu den Nachrichten nach Mainz." Früher als eigentlich geplant! Nach dem News-Block erklärt Dunja Hayali, dass die Frau nicht aus dem Studio geworfen wurde. Man wolle im Anschluss der Sendung mit ihr über den Zwischenfall sprechen.  Die größten Dschungelcamp-Skandale aus 15 Jahren Ekel-TV

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren