"Wer wird Millionär?": Günther Jauch will Geld aus eigener Tasche zahlen

Am Montagabend ist ein "Wer wird Millionär?"-Kandidat bei der 500-Euro-Frage ins Straucheln gekommen. Auch Günther Jauch schimpft über die Fragestellung und bietet dem Kandidaten sogar Geld aus der eigenen Tasche an.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
War die Fragestellung bei der neuen Folge von "Wer wird Millionär?" etwa zu schwer? Bei der 500-Euro-Frage kam nicht nur der Kandidat ins Straucheln. Auch Moderator Günther Jauch fluchte darüber und bot dem Teilnehmer sogar Geld aus der eigenen Tasche an. (Archivbild)
War die Fragestellung bei der neuen Folge von "Wer wird Millionär?" etwa zu schwer? Bei der 500-Euro-Frage kam nicht nur der Kandidat ins Straucheln. Auch Moderator Günther Jauch fluchte darüber und bot dem Teilnehmer sogar Geld aus der eigenen Tasche an. (Archivbild) © TVNOW / Stefan Gregorowius

Bei der Spielshow "Wer wird Millionär?" sind in der Vergangenheit bereits einige Kandidaten über die 500-Euro-Frage gestolpert. Auch am Montagabend kam Teilnehmer Benjamin Witzel dabei ganz schön ins Staucheln. Ungewöhnlich ist aber, dass selbst Günther Jauch über die Fragestellung schimpfte.

Günther Jauch: "Das ist eine richtige Scheißfrage"

Der Moderator wollte vom Kandidaten aus Münster Folgendes wissen: "Ein kleiner Strich genügt, um ...? A: 'Sahne' zu schlagen, B: 'Mehl' zu sieben, C: 'Eier' zu trennen, D: 'Butter' zu schmelzen".

Benjamin Witzel schaute verdutzt auf seinen Monitor und meinte: "Okay, jetzt haben Sie mich." Auch Günther Jauch konnte mit der Frage offenbar nichts anfangen und fluchte: "Ich finde, das ist eine richtige Scheißfrage."

Lesen Sie auch

Günther Jauch bietet Kandidaten Geld aus eigener Tasche an

Nachdem sich der Kandidat für Antwortmöglichkeit C entschieden hatte, machte ihm der Moderator ein Angebot: "Wenn das falsch ist, fallen sie ja auf null Euro zurück. Aber dann kriegen Sie von mir 500." Zum Glück erwies sich die gewählte Antwort als richtig und Günther Jauch musste nicht seinen Geldbeutel zücken.

Aber was hatten sich die Fragensteller bei "Wer wird Millionär?" dabei gedacht? "Jetzt schreibt hier die Redaktion: 'Eier kann man nicht nur beim Backen trennen. sondern auch grammatikalisch. Deswegen fanden wir das eine super Frage", klärt der Moderator über die richtige Antwort auf. Beim Publikum sorgte die Erklärung für Gelächter.

Wie viel Geld Benjamin Witzel erspielen konnte, ist noch nicht bekannt - seine Quizrunde wird nächste Woche fortgesetzt.

Lesen Sie auch

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren