Panne bei Silbereisen-Show "Schlagerchallenge": VIPs verkünden falsches Voting-Ergebnis

Da hat sich ein Künstler wohl zu früh gefreut: Am Samstagabend kam es bei der Show "Schlagerchallenge" zu einer peinlichen Panne bei der Verkündung der Punkte. Moderator Florian Silbereisen musste einschreiten.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Florian Silbereisen musste in der Show "Schlagerchallenge" eine Voting-Panne klarstellen.
Florian Silbereisen musste in der Show "Schlagerchallenge" eine Voting-Panne klarstellen. © imago/Christian Schroedter

Eric Philippi oder Romy Kirsch: Welcher Schlagerstar hat die meisten Punkte von den Promis bekommen? Darüber herrschte am Samstagabend bei der ARD-Show "Schlagerchallenge" kurz Verwirrung, denn es wurde das falsche Ergebnis verkündet.

Ross Antony und Beatrice Egli verkünden falsches Ergebnis

In der Sendung traten Eric Philippi und Romy Kirsch gegeneinander an und wurden von Promis wie Alex Christensen, David Garrett, Howard Carpendale und Andy Borg bewertet. Nachdem die letzten VIPs ihre Punkte vergeben hatten, sollten Ross Antony und Beatrice Egli das Endergebnis des Star-Votings bekanntgeben.

"Die Punkte aller Stars sind vergeben und jetzt wird es nochmal richtig spannend. Wir erfahren jetzt den Punktestand aller Stars von Beatrice und Ross", erklärte Florian Silbereisen. Auf einer Leinwand wurden für Romy 156 Punkten angezeigt, für ihren Konkurrenten Eric waren es nur 152 Punkte.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Florian Silbereisen entschuldigt Panne: "Das ist eine Live-Show"

Während die 26-jährige Sängerin bereits als Siegerin gefeiert wurde und die Zuschauer ihren Namen skandierten, musste Gastgeber Silbereisen einschreiten. "Man hat mir gerade gesagt, das ist das falsche Ergebnis. Das ist eine Live-Show, hier wird gerechnet", erklärte Florian Silbereisen die peinliche Panne. Das Ergebnis des Star-Votings wurde vertauscht. Die 156 Punkte galten eigentlich Eric Philippi. Die Panne beim Star-Voting schien Romy Kirsch gelassen zu nehmen und lächelte den Punkte-Patzer einfach weg.

Nach dem Fehler hatten auch die Zuschauer die Möglichkeit, für ihren Favoriten zu stimmen. Da fiel der Punkte-Endstand allerdings etwas deutlicher aus: 242 Punkte für Eric, 166 für Romy.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren