Fliegen diese drei Männer ins Dschungelcamp 2016?

Ein Ex-Fußballer, ein Schauspieler und ein Schlagersänger - einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge sollen drei männliche Kandidaten für das zehnte Dschungelcamp bereits feststehen. Mindestens einer davon hat Skandal-Potential...
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Köln - Nach der Sommer-Dschungelcamp-Siegerin Brigitte Nielsen (52) und "DSDS"-Running-Gag Menderes Bagci (30) stehen nun offenbar drei weitere Kandidaten für das nächste Kakerlaken-Abenteuer fest.

Wie die "Bild"-Zeitung am Mittwochmorgen berichtet, stehen drei männliche D-Promis auf der Passagierliste nach Australien fest: Rolf Zacher (74), Gunter Gabriel (73) und Thorsten Legat (46).

Schauspieler Rolf Zacher mimte im Laufe seiner Karriere in zahlreichen deutschen Filmen den Bösewicht. Zuletzt wirkte der Berliner in der ARD-Telenovela "Rote Rosen" mit.

Thorsten Legat wird zumindest den Fußball-Fans des SV Werder Bremen ein Begriff sein. Der 46-Jährige wurde mit dem Bundesliga-Verein 1993 Deutscher Meister. Seit September ist er Trainer des Landesligisten FC Remscheid.

 

Schlagerstar im Dschungelcamp?

 

Der dritte im Bunde soll kein Geringerer als Gunther Gabriel sein. Der Schlagersänger hat in seinem Leben bereits viele Höhen und Tiefen erlebt: zwischen Millionen auf dem Konto und wirtschaftlichem Ruin, Alkohol, Drogen und vier Scheidungen - der perfekte Kandidat also für die Jubiläumsstaffel des Dschungelcamps.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren