ZDF: Auch B-Probe bei Sachenbacher-Stehle positiv

Eine positive A-Probe bei Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle schockt das deutsche Olympia-Team. Nach Informationen des ZDF soll auch die B-Probe Positiv sein. Ein offizielles Statement steht noch aus.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Evi Sachenbacher-Stehle gerät weiter unter Druck. Auch die B-Probe soll positiv auf unerlaubte Substanzen getestet worden sein.
dpa/AZ Evi Sachenbacher-Stehle gerät weiter unter Druck. Auch die B-Probe soll positiv auf unerlaubte Substanzen getestet worden sein.

Sotschi – Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle ist nach Angaben des ZDF bei Olympia in Sotschi auch in der B-Probe positiv auf ein verbotenes Mittel getestet worden. Das deutsche Team bei den Winterspielen hatte zuvor nur eine positive A-Probe eines deutschen Athleten bestätigt, ohne jedoch einen Namen zu nennen. Der Deutsche Olympische Sportbund kündigte eine Stellungnahme noch für Freitag an.

Lesen Sie hier: Dopingfall Sachenbacher War es ein chinesischer Energieriegel?

Nach dpa-Informationen handelt es sich bei der betroffenen Athletin um die ehemalige Langläuferin Sachenbacher-Stehle, die vor zwei Jahren zum Biathlon gewechselt war und in Sotschi am Montag Vierte im Massenstart-Rennen wurde.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren