TSV 1860 München: Löwen-Heimspiel im Livestream bei Sport1

Der Sender Sport1 zeigt das Löwenheimspiel am Freitag im Livestream. Das bestägtigte der Sender nun offiziell.
| AZ/ls
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Auch gegen Burghausen will der TSV 1860 jubeln.
Rauchensteiner/Augenklick Auch gegen Burghausen will der TSV 1860 jubeln.

Der Sender Sport1 zeigt das Löwenheimspiel am Freitag im Livestream. Das bestägtigte der Sender nun offiziell.

München - Den Auftakt gegen Memmingen konnten alle Fans live im Fernsehen verfolgen – mit guten Einschaltquoten. Die Heimpremiere des TSV 1860 München am Freitag ist aber nur für Fans im Stadion wirklich live zu verfolgen, hieß es bislang.

Das wird sich nun aber ändern: Der Fernsehsender Sport1 will die Partie gegen Wacker Burghausen in einem Internet-Livestream übertragen.

"Wir können die Einplanung eines Livestreams der Partie des TSV 1860 München gegen Wacker Burghausen noch nicht bestätigen, befinden uns aber in Gesprächen über eine mögliche Liveübertragung der Begegnung auf Sport1.de", so ein Sprecher des Senders am Dienstagnachmittag noch zu AZ. Inzwischen ist diese Entscheidung gefallen und Löwen-Fans können jubeln.

Nach Gesprächen mit den Rechteinhabern, also vor allem dem Bayerischen Fußballverband (BFV) und den Vereinen konnte nun eine Einigung erzielt werden. Sport1.de übertragt die Partie am Freitag im kostenlosen Livestream auf der eigenen Homepage. Auch auf Facebook Live und Youtube soll die Heimpremiere der Löwen zu sehen sein.

Sport1 hatte ja bereits angekündigt, an jedem Spieltag eine Regionalligapartie live im Fernsehen zu zeigen. Ein zweites Spiel live im Internet stellt eine deutliche Aufwertung des Angebots dar.

Diese Nachricht dürfte für viele Fans also gerade Recht kommen, angesichts des äußerst knappen Kartenangebots. Zwar soll es am Mittwoch nochmal freie Tickets im Verkauf geben, doch auch dieses Kontingent dürfte in Windeseile ausverkauft sein.

Lesen Sie hier: Bierofka - Kindsvater habe ich für die 2. Liga geholt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren