TSV 1860: Kooperation mit der Stiftung Chirurgie der TU München

Für den guten Zweck! Der TSV 1860 engagiert sich für die Stiftung Chirurgie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universiät München.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Stiftung Chirurgie TU München und die Löwen (v. li.): Günther Gorenzel, Dr. Nadine Westphal, Robert Reisinger, Prof. Dr. Marc E. Martignoni und Michael Scharold.
tsv1860.de Die Stiftung Chirurgie TU München und die Löwen (v. li.): Günther Gorenzel, Dr. Nadine Westphal, Robert Reisinger, Prof. Dr. Marc E. Martignoni und Michael Scharold.

München - Gemeinsam für die gute Sache! Unter dem Motto "TOP-Chirurgie aus München für Alle" unterstützt der TSV 1860 zusammen mit Löwen-Partner Dietmar Gröbl die Stiftung Chirurgie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München.

Der renommierte Münchner Pankreaskarzinom-Experte Prof. Helmut Friess zählt laut US-Ranking-Institut "Expertscape" zu den TOP 10 weltweit bei der Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs. Um auch in Zukunft lebensrettende Therapien sicherzustellen und technische Neuheiten zu entwickeln, ist die Klinik und Poliklinik für Chirurgie auf private Unterstützung angewiesen.

VIP-Karten werden für den guten Zweck verkauft

Dienstleister Dietmar Gröbl, Partner der Löwen und gleichzeitig Botschafter der Stiftung Chirurgie TU München, stellte den Kontakt zwischen beiden Parteien her. Ein Teil seiner Einnahmen geht als Spende in die Stiftung. Zudem stellt Gröbel seine vier VIP-Karten für jedes Löwen-Heimspiel zur Verfügung, die als Paket verkauft werden. Der Erlös kommt ohne Abzüge der Stiftung zu Gute.

"Wenn wir mit unseren Bemühungen auch nur ein Menschenleben retten, dann haben wir alles richtig gemacht", sagt Stiftungsbotschafter Dietmar Gröbl.

Reisinger: Charity-Golfturnier ist geplant

Löwen-Geschäftsführer Michael Scharold pflichtet ihm bei: "Von einer Medizin und Forschung in München auf höchstem Niveau profitieren wir alle. Deshalb freuen wir uns, wenn wir unsere Partner mit unseren Möglichkeiten und durch unsere große Fan- und Freunde-Basis unterstützen können." 

Präsident Robert Reisinger hat für die Zukunft bereits angeregt, ein Charity-Golfturnier zu organisieren, bei dem die Einnahmen und Spenden an die Stiftung gehen.

Lesen Sier hier: TSV 1860 - Günther Gorenzel offenbar im Fokus mehrerer Zweitligisten

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren