TSV 1860: Kapselverletzung im Sprunggelenk – Semi Belkahia fällt einige Wochen aus

Wie bitter: Löwen-Talent Semi Belkahia musste im ersten Saisonspiel kurz vor der Halbzeit ausgewechselt werden. Der Verdacht einer Kapselverletzung wurde am Montagnachmittag bestätigt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
8  Kommentare Artikel empfehlen
Verletzte sich im Zweikampf mit Würzburgs Maximilian Breunig: Semi Belkahia.
Verletzte sich im Zweikampf mit Würzburgs Maximilian Breunig: Semi Belkahia. © imago/actionpictures

München - Längere Pause für Semi Belkahia! Wie der TSV 1860 am Montagnachmittag bekanntgab, steht der 22-Jährige dem TSV 1860 vorerst nicht zur Verfügung. 

"Der Verdacht einer Kapselverletzung im linken Sprunggelenk, welche sich Semi bei der Landung nach einem Kopfballduell im Spiel gegen Würzburg zugezogen hat, wurde nach eingehenden Untersuchungen bestätigt", heißt es auf der Website.

Sechzigs Innenverteidiger werde "einige Wochen nicht zur Verfügung stehen", eine Operation ist nicht notwendig, er werde mit einer konservativen Therapie behandelt.

Nach Kreuzbandriss Pechvogel Semi Belkahia erneut verletzt

Für den Löwen-Youngster ging es in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit nicht mehr weiter, er musste ausgewechselt werden. Für ihn kam Niklas Lang. 

Bereits nach dem Spiel ging Trainer Michael Köllner von einer längeren Pause aus:  "Semi ist auf dem Weg ins Krankenhaus. Der Knöchel ist dick. Eine Verletzung am ersten Spieltag braucht natürlich keiner. Wir werden sehen, ob er länger ausfällt oder ob wir vielleicht Glück im Unglück haben."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Besonders bitter: Belkahia hatte sich 2019 das Kreuzband gerissen und war nach einer langen Leidenszeit erst im Verlauf der letzten Saison wieder eine verlässliche Größe in der Mannschaft von Michael Köllner geworden. Nun fällt er erneut aus.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 8  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
8 Kommentare
Artikel kommentieren