TSV 1860: Ismaik macht Löwen nach vermeidbarer Pleite Mut

Hasan Ismaik, Investor des TSV 1860 München, äußert sich auf Facebook regelmäßig zu den Spielen der Löwen. Nach der Niederlage gegen die Würzburger Kickers bleibt der Jordanier positiv.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hasan Ismaik
imago images/Sven Simon Hasan Ismaik

München - Es war das ärgerliche Ende einer langen Serie. Mit der 1:2-Niederlage gegen die Würzburger Kickers gingen die Löwen erstmals seit 16 Spielen als Verlierer vom Platz. Dennoch haben die Sechzger nur zwei Punkte Rückstand auf Relegationsplatz drei.

Auch Löwen-Investor Hasan Ismaik hat sich auf Facebook zur Niederlage geäußert. Der Jordanier bezeichnete die Pleite als "vermeidbar", sprach der Mannschaft aber auch Mut zu: "So wie nach jedem Regen die Sonne kommt, dass wir wieder aufstehen werden. Ich glaube an unsere Mannschaft", schrieb Ismaik. 

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert

Viel Zeit, um die Niederlage zu verarbeiten haben die Mannen von Trainer Michael Köllner nicht. Am Dienstagabend (19 Uhr/AZ-Liveticker und "Magenta Sport") sind die Sechzger beim KFC Uerdingen gefordert.

Lesen Sie auch: Löwen-Coach Michael Köllner stellt sich vor Pechvogel Marco Hiller  

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren