TSV 1860: Haching plant Mini-Fanmarsch zum Grünwalder Stadion

Derby-Zeit in München! Am Dienstagabend steigt das S-Bahn-Derby zwischen dem TSV 1860 und der SpVgg Unterhaching. Ultras der Hachinger planen einen Mini-Fanmarsch zum Grünwalder Stadion.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Für immer rot blau": Haching-Fans im Sportpark.
Rauchensteiner/Augenklick "Für immer rot blau": Haching-Fans im Sportpark.

München - Wenn der TSV 1860 am Dienstagabend (19 Uhr, live bei Magenta Sport und im AZ-Liveticker) die Spielvereinigung aus Unterhaching empfängt, wird das Grünwalder Stadion in Giesing natürlich ausverkauft sein.

Fluchtlicht, Derby – Fußballherz, was willst du mehr? "Wenn das Flutlicht angeht im Grünwalder Stadion, ist es immer ein besonderes Flair. Eine tolle Atmosphäre!", schwärmte Trainer Daniel Bierofka am Montag. Und weiter: "Danach ist ja auch Champions League, also hat das schon ein bisschen was davon – Mini-Champions-League auf Giesings Höhen."

Mini-Fanmarsch nach Giesing

Nach AZ-Informationen wollen Ultras der Hachinger einen Fanmarsch vom Fasanenpark ins Grünwalder starten. Strecke: knapp fünf Kilometer. Fußmarsch: rund eine Stunde. Genügend Zeit also, um für das S-Bahn-Derby im Süden Münchens einzuheizen?

Fraglich, denn nach AZ-Informationen nehmen lediglich 60 bis 80 Hachinger teil. Im Gegensatz dazu stehen die Anhänger der Löwen: In der Auswärtsfahrer-Tabelle liegt der TSV 1860 auf dem ersten Platz. Im Schnitt reisten 2.787 Sechzger zu den bisherigen elf Auswärtsspielen. Die meisten Unterstützer waren - wer hätte es anders gedacht - in Haching mit von der Partie. Damals schauten sich 7.000 Löwen-Fans das 1:1 im Hachinger Sportpark an.

"Für immer rot blau": Haching-Fans im Sportpark.
"Für immer rot blau": Haching-Fans im Sportpark. © Rauchensteiner/Augenklick

Die Ultras der SpVgg lassen es nun etwas langsamer angehen. Quasi ein Mini-Fanmarsch zur Mini-Champions-League – es ist angerichtet, das S-Bahn-Derby kann kommen!

Lesen Sie auch: Kampfansage aus Haching - doch Bierofka kontert

Lesen Sie hier: Haching-Boss Schwabl erklärt, warum er nie bei 180 landete

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren