TSV 1860: Geschäftsführer Michael Scharold nimmt beim Geldbeutelwaschen

Am Aschermittwoch findet in München traditionell das Geldbeutelwaschen statt. Erstmals mit dabei war diesmal Löwen-Geschäftsführer Michael Scharold.
| Christina Stelzl
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Nahm am traditionellen Geldbeutelwaschen am Fischbrunnen teil: Löwen-Geschäftsführer Michael Scharold.
imago/MIS Nahm am traditionellen Geldbeutelwaschen am Fischbrunnen teil: Löwen-Geschäftsführer Michael Scharold.

München - Traditionell versammeln sich am Aschermittwoch zahlreiche Münchner auf dem Marienplatz zum Geldbeutelwaschen im Fischbrunnen. Sechzig-Sponsor Hacker-Pschorr lässt seit 1976,  die aus dem 15. Jahrhundert bekannte Tradition wieder aufleben.

Erstmals nahm heuer Löwen-Geschäftsführer Michael Scharold an diesem Event teil.

Der 38-Jährige folgte der Einladung von Hacker-Pschorr Geschäftsführer Andreas Steinfatt. Zudem war auch 1860-Stadionsprecher Stefan Schneider bei der Tradition am Marienplatz dabei.

Lesen Sie hier: Bierofka bestätigt - Mauersberger fällt mit Muskelfaserriss länger aus

Anmerkung der Redaktion: In einer ersten Version dieses Artikels ist uns in der Bildunterschrift ein Fehler unterlaufen. Wir haben das korrigiert.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren