TSV 1860: Durch die Hintertür in den DFB-Pokal

Die Löwen haben noch mehrere Möglichkeiten, sich für die Hauptrunde zu qualifizieren.
| me
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Dank ihm dürfen die Löwen träumen: Marco Hiller gabg egen Unterhaching den Elfer-Killer.
Rauchensteiner/AK Dank ihm dürfen die Löwen träumen: Marco Hiller gabg egen Unterhaching den Elfer-Killer.

München - Die Löwen und der DFB-Pokal – das ist vor der Saison 2020/21 eine aufregende Angelegenheit.

Die Fans dürfen jedenfalls gespannt auf die anstehende Auslosung der ersten Hauptrunde blicken, denn: Stand jetzt ist für den TSV 1860 von einer gescheiterten Teilnahme bis hin zu einem Derby gegen Rekordmeister und Rivale FC Bayern noch alles drin.

23 der 64 Startplätze sind noch offen

Wenn DFB-Präsident Fritz Keller am Sonntag (18.30 Uhr/ARD und im AZ-Liveticker) in Köln höchstselbst in den Lostopf greift, werden Jubelbilder aus Vereinskneipen aber eine Seltenheit sein. Denn längst hat die Corona-Pandemie auch den DFB-Vereinspokal voll erwischt.

Satte 23 der 64 Startplätze sind zudem noch nicht fest vergeben. Die meisten Landespokalsieger werden erst beim auf den 22. August verschobenen "Tag der Amateure" ermittelt. Dort kann es dann zu Endspielen um eine Pokalpartie gegen Schwergewichte wie die Bayern oder Borussia Dortmund kommen.

Toto-Pokal: TSV 1860 steht kampflos im Finale

Die Giesinger müssen noch länger auf Gewissheit für jegliche Pokalträume warten: Die Mannschaft von Trainer Michael Köllner steht nach dem kampflosen Weiterkommen im Halbfinale gegen Regionalligist FC Memmingen im Endspiel des bayerischen Toto-Pokals.

Spieltermin: 4. oder 5. September. Im zweiten Halbfinale am 1. oder 2. September stehen sich Regionalligist Viktoria Aschaffenburg und die Würzburger Kickers gegenüber. Sollte Zweitliga-Aufsteiger Würzburg das Finale erreichen, wäre 1860 schon fix für den DFB-Pokal 2020/2021 qualifiziert, der lukrative Mehreinnahmen mit sich bringen würde. Die Erstrundenduelle steigen zwischen 11. und 14. September.

Lesen Sie auch: Warum hat Sechzig einen Meisterstern auf den neuen Trikots?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren