TSV 1860: Coronavirus - Michael Köllner mit Botschaft an die Fans

1860-Trainer Michael Köllner hält sich in der Corona-Pause beim Laufen fit und wendet sich mit einer Botschaft an die Löwen-Fans.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Trainer des TSV 1860: Michael Köllner.
Rauchensteiner/Augenklick Trainer des TSV 1860: Michael Köllner.

München - Michael Köllner hat bei einer gemeinsamen Laufeinheit mit seiner Frau eine Botschaft an die Löwen-Fans gerichtet.

"Disziplin und Durchhaltevermögen – das sind aktuell zwei Begriffe, mit denen wir uns viel beschäftigen", sagte Sechzigs Trainer in einem auf Youtube veröffentlichten Video. Es gehe darum, "alle Regeln, welche die Regierung derzeit vorgibt" einzuhalten und sich aufgrund des Coronavirus' "nicht irre machen" zu lassen.

Beantragt der TSV 1860 Kurzarbeit?

Wie es beim TSV 1860 weitergeht, ist aktuell noch unklar. Zahlreiche Liga-Kontrahenten haben bereits Kurzarbeit beantragt, Sechzigs Entscheidung steht noch aus. Womöglich wird sich Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel am Mittwoch dazu äußern.

Für Köllner zählt derzeit allerdings nur eines: "Jetzt gilt es erst einmal zusammenzuhalten und gesund zu bleiben!"

Die Köllner-Botschaft sehen Sie hier

 

Lesen Sie hier: Vokuhila und Bierflaschen - Dennis Erdmann mit kuriosem Training

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren