TSV 1860: Bleibt Tim Rieder ein Löwe? Reuter mit klarem Statement

Tim Rieder ist noch bis zum Saisonende an den TSV 1860 ausgeliehen. Geht es nach seinem Stammverein, läuft er nach aktuellem Stand in der kommenden Saison wieder für den FC Augsburg auf.  
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bis zum Saisonende an den TSV 1860 ausgeliehen: Tim Rieder.
imago images / Sven Simon Bis zum Saisonende an den TSV 1860 ausgeliehen: Tim Rieder.

Tim Rieder ist noch bis zum Saisonende an den TSV 1860 ausgeliehen. Geht es nach seinem Stammverein, läuft er nach aktuellem Stand in der kommenden Saison wieder für den FC Augsburg auf.

München - Schlechte Nachrichten für den TSV 1860! Aller Voraussicht nach müssen die Löwen in der kommenden Saison ohne Leihgabe Tim Rieder planen.

Wie Augsburgs Geschäftsführer Stefan Reuter der "Augsburger Allgemeinen" mitteilte, werden die verliehenen Profis Michael Gregoritsch (Schalke 04), Kevin Danso (FC Southampton), Mads Pedersen (FC Zürich) und eben auch Tim Rieder nach dieser Saison wieder in Augsburg erwartet: "Stand jetzt kommen alle zurück."

Rieder und 1860 können sich längerfristiges Engagement vorstellen

Rieder und der TSV 1860 hatten zuletzt angedeutet, dass sie sich eine weitere Zusammenarbeit vorstellen könnten. 

Bei den Giesingern ist Defensi-Allrounder Rieder, der seit Anfang September von den Fuggerstädtern ausgeliehen ist, unumstrittener Stammspieler. Unter Michael Köllner lief der 26-Jährige zuletzt in der Innenverteidigung auf. 

Lesen Sie hier: Hendrik Bonmann über seine Zukunft - Corona macht es "natürlich nicht einfacher"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren