TSV 1860: Abwehr-Talent Niklas Lang fehlt noch

Seit rund eineinhalb Monaten fällt Niklas Lang mit einer Knieverletzung aus, nun steht er kurz vor seinem Comeback. Beim Jahresabschluss gegen Würzburg wird der Innenverteidiger aber noch fehlen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Niklas Lang fiel zuletzt für mehrere Wochen wegen einer Knieverletzung aus.
Niklas Lang fiel zuletzt für mehrere Wochen wegen einer Knieverletzung aus. © IMAGO / Fotostand

München - Sechzigs Abwehr-Talent Niklas Lang steht zwar kurz vor seinem Comeback, wird den Löwen im letzten Drittliga-Spiel des Jahres bei den Würzburger Kickers aber noch fehlen.

"Niklas muss noch seine Muskulatur auftrainieren", sagte Cheftrainer Michael Köllner am Freitag.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Knieverletzung: Wochenlanger Ausfall bei Niklas Lang

Der 19-jährige Lang spielte sich in dieser Saison mit guten Leistungen in der Startelf fest. Am 15. Spieltag, als die Löwen mit 1:3 beim VfL Osnabrück verloren hatten, wurde der Innenverteidiger dann vorzeitig ausgewechselt.

Wenig später folgte dann die Diagnose: Innenbandriss im Knie, mehrere Wochen Pause. Lang war jedoch um eine Operation herumgekommen, nach der Weihnachtspause könnte er Köllner dann wohl wieder zur Verfügung stehen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare