TSV 1860: Aaron Berzel trainiert mit seinen Haustieren

Derzeit halten sich die Spieler des TSV 1860 zu Hause für eine mögliche Rest-Saison fit. Löwen-Abwehrspieler Aaron Berzel setzt bei seinen Fitness-Übungen seine Hunde ein.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Abwehrspieler des TSV 1860: Aaron Berzel.
sampics/AK Abwehrspieler des TSV 1860: Aaron Berzel.

München - Augrund der Ausbreitung des Coronavirus' setzt die dritte Liga bis mindestens Ende April aus.

Die Löwen, deren Trainingseinheiten an der Grünwalder Straße vorerst ebenfalls nicht stattfinden können, halten sich gerade intensiv im "Homeoffice" fit und führen eine vereinseigene Challenge durch.

Aaron Berzel mit kreativem Workout

Nach Trainer Michael KöllnerSascha Mölders und Quirin Moll, ist Aaron Berzel an der Reihe.

Der Abwehrspieler hat sich dabei ein kreatives Workout überlegt. Bei den Fitness-Übungen hat der 27-Jährige besondere Begleitung: seine zwei Hunde. Egal ob bei den Kniebeugen, auf dem Spinning-Rad oder bei den Sit-Ups, Berzels Haustiere unterstützen den Löwen tatkräftig.

Anzeige für den Anbieter youtube über den Consent-Anbieter verweigert

Lesen Sie hier: Dennis Erdmann führt Gelb-Statistik in der 3. Liga an

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren