Trainingsspiel statt Ligaalltag: Tim Linsbichler hinterlässt Eindruck

Statt dem Duell mit Waldhof Mannheim steht für die Löwen-Profis am Samstag ein Trainingsspiel auf dem Programm. Während ein Youngster überzeugt, könnte auch die Aufstellung ein Wink mit dem Zaunpfahl für die kommenden Wochen sein.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Konnte im Trainingsspiel überzeugen: Tim Linsbichler.
Konnte im Trainingsspiel überzeugen: Tim Linsbichler. © imago images / Ulrich Wagner

München - Um im Spielrhythmus zu bleiben, ordnete Löwen-Trainer Michael Köllner am Samstag ein Trainingsspiel innerhalb der Mannschaft an. Dabei teilte er das Team in eine "A-Elf" und eine "B-Elf" auf, wie das Portal "dieblaue24" berichtet. 

Lesen Sie auch

Linsbichler überzeugt - Mölders trifft doppelt

Am Ende des Spiels konnte die A-Elf einen deutlichen 6:1-Sieg für sich verbuchen. Interessant war hierbei, wie Köllner die beiden Mannschaften aufgestellt hat. So befanden sich in der vermeintlichen Startelf die beiden Jung-Löwen Tim Linsbichler und Fabian Greilinger. Beide Youngster konnten überzeugen und jeweils einen Treffer verbuchen.

Lesen Sie auch

Auch Alpha-Löwe Sascha Mölders zeigte sich offenbar sehr spielfreudig und netzte gleich doppelt ein. Die weiteren Treffer erzielten Yannick Deichmann und Stefan Lex. Flügelspieler Merveille Biankadi, der sich in der B-Elf wiederfand, erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer. Der Langzeitverletzte Marius Willsch konnte ebenfalls wieder mitwirken, auch wenn ihm die fehlende Spielpraxis anzumerken war. 

Wie das Portal spekuliert, könnte Coach Köllner gegen den 1. FC Saarbrücken am kommenden Samstag (14 Uhr/BR und im AZ-Liveticker) eine ähnliche Startaufstellung wählen. Das dürfte besonders die jungen Wilden um Linsbichler und Greilinger freuen. 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren