Bericht: Edgar Prib steht vor Wechsel zum TSV 1860

Hat der TSV 1860 seinen zweiten Neuzugang gefunden? Einem Bericht zufolge soll Hannovers Edgar Prib vor einem Wechsel zu den Löwen stehen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Könnte zum TSV 1860 wechseln: Edgar Prib von Hannover 96.
imago/Schüler Könnte zum TSV 1860 wechseln: Edgar Prib von Hannover 96.

München - Nach Erik Tallig könnte es nun bald den zweiten echten Neuzugang beim TSV 1860 geben. Einem "Sportbuzzer"-Bericht zufolge stehen die Löwen kurz vor einer Verpflichtung von Hannovers Edgar Prib.

Nach sieben Jahren neigt sich die Zeit des 30-Jährigen bei den 96ern dem Ende entgegen. Obwohl der Vertrag von Prib erst im kommenden Jahr ausläuft, könnte er wohl ablösefrei zu den Sechzgern wechseln. Dem Bericht nach soll er für seinen frühzeitigen Abschied aus Hannover sogar eine Abfindung von 200.000 Euro erhalten. Der Grund: Der Zweitligist soll keine Verwendung mehr für den 30-Jährigen haben und möchte ihn deswegen aussortieren.

Rieder-Verpflichtung vom Tisch?

Prib wäre neben Sascha Mölders einer der erfahrenen Spieler in der sonst so jungen Löwen-Truppe. Der Noch-Hannoveraner lief insgesamt 75 Mal in der Bundesliga auf, hinzu kommen 53 Spiele in der 2. Liga und neun Partien im DFB-Pokal. Zudem war er immer wieder Kapitän bei Hannover 96.

Prib ist flexibel einsetzbar, kann notfalls auch als Linksverteidiger oder im linken Mittelfeld spielen. Seine Stammposition ist jedoch das zentrale Mittelfeld. Sollte Prib also tatsächlich zu den Giesingern wechseln, könnte sich die Personalie Tim Rieder endgültig erledigt haben.

Nach Trio-Verlängerung: Der aktuelle Kader des TSV 1860

Lesen Sie auch: AZ-Umfrage - Löwen brauchen mehr Neuzugänge

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren