Phillipp Steinhart verschießt Elfmeter: Novum für den Linksverteidiger des TSV 1860

Ungewohntes Bild: Gegen Saarbrücken scheitert Phillipp Steinhart erstmals in seiner Karriere vom Elfmeterpunkt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Phillipp Steinhart verschießt einen Elfmeter gegen Saarbrücken.
Phillipp Steinhart verschießt einen Elfmeter gegen Saarbrücken. © IMAGO / Eibner

München - "Wir müssen das 1:1 machen per Elfmeter", haderte Michael Köllner nach der 1:2-Niederlage in Saarbrücken. Als der Schiedsrichter am Samstag in der 61. Minute nach einem Foulspiel an Stefan Lex auf den Punkt zeigte und Phillipp Steinhart sich den Ball schnappte, rechnete wohl nicht nur der Löwen-Coach mit dem Ausgleich.

Steinhart scheitert erstmals vom Elfmeterpunkt

Sechzigs Elfmeterspezialist schoss platziert in die linke untere Ecke, doch Saarbrückens Daniel Batz parierte den gut getretenen Strafstoß noch besser.

Ein Erlebnis für den Linksverteidiger der Löwen, das er so noch nicht kannte! Der verschossene Elfmeter in Saarbrücken war sein erster in seiner gesamten Profikarriere. Zuvor trat Steinhart bereits sieben Mal vom Punkt an und verwandelte jeweils sicher.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Steinhart verwandelte bereits gegen Trapp einen Strafstoß

Unter anderem hatte Frankfurts Keeper Kevin Trapp vergangenen September bei der knappen 1:2-Niederlage im DFB-Pokal gegen den 28-Jährigen das Nachsehen. Auch beim 5:0-Erfolg gegen Waldhof Mannheim im Dezember blieb Steinhart vom Punkt aus eiskalt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren