Nach Premiere: Stadionsprecher Sebastian Schäch bedankt sich bei den Fans des TSV 1860

Am Samstag war Sebastian Schäch zum ersten Mal als Stadionsprecher des TSV 1860 im Einsatz. Jetzt bedankt er sich bei den Löwen-Fans für deren Unterstützung bei seiner Premiere.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Neuer  Stadionsprecher des TSV 1860: Sebastian Schäch.
Neuer Stadionsprecher des TSV 1860: Sebastian Schäch. © sampics / Stefan Matzke

München – Die Fußstapfen, in die er tritt, sind groß: Am Samstag trat Sebastian Schäch die Nachfolge von Löwen-Legende Stefan Schneider an und feierte beim Drittliga-Auftakt gegen die Würzburger Kickers (1:0) sein Debüt am Mikrofon des TSV 1860.

Zwei Tage später bedankte er sich bei Sechzigs Anhängern für die tolle Unterstützung. "Liebe Löwen, mit etwas Abstand und viel, viel Feedback möchte ich nach meinem ersten Spiel einfach nur DANKE sagen! Danke an die besten Fans der Welt für die Unterstützung, für den Applaus und den herzlichen Empfang", schrieb der 44-Jährige auf Instagram. "Ihr wart so großartig am Samstag."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

1860-Stadionsprecher Schäch entschuldigt sich bei Marcel Bär

Insgesamt lieferte der gebürtige Chiemgauer eine souveräne und gelungene Premiere ab, einen kleinen Patzer leistete er sich allerdings: "Und das Vorlesen unserer Aufstellung sollte beim nächsten Heimspiel auch klappen - sorry Marcel Bär. Da kam dann doch etwas Nervosität ins Spiel", so Schäch, der versehentlich den Nachname des Neuzugangs bei der Verlesung der Startelf den Fans vorweggenommen hatte. "Das wird schon noch", kommentierte Bär zwinkernd unter den Beitrag.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Schneider legte im März 2021 nach über 25 Jahren sein Amt bei den Löwen nieder, Anfang Juli präsentierte 1860 Schäch als dessen Nachfolger. Der Moderator vom Radiosender Antenne Bayern ist nicht nur langjähriger Löwen-Fan, sondern arbeitete bereits seit 2008 mit Ex-Stadionsprecher Schneider zusammen. Seit vielen Jahren ist er für das Stadionprogramm der Sechzger zuständig und kümmerte sich zuletzt hauptsächlich um Musik, Regie und den Zeitplan.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren