Löwen-Stürmer Mölders feiert Geburtstag: Die Hoffnung auf das besondere Geschenk

Am Samstagabend endete die Wahl zum Tor des Monats Februar. Dank seines Fallrückziehers im S-Bahn-Derby gegen Unterhaching durfte auch Löwen-Stürmer Sascha Mölders hoffen. Ausgerechnet an seinem 36. Geburtstag.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Sascha Mölders erzielte gegen Unterhaching das 2:1 per Fallrückzieher.
Sascha Mölders erzielte gegen Unterhaching das 2:1 per Fallrückzieher. © sampics/Augenklick

München - Bis 19 Uhr hatten die Löwen-Fans die Möglichkeit, für Sascha Mölders bei der Wahl zum Tor des Monats Februar in der "ARD Sportschau" abzustimmen. 

Lesen Sie auch

Mölders hofft auf besonderes Geburtstagsgeschenk

Da passt es umso besser, dass Mölders ausgerechnet am Samstag seinen 36. Geburtstag feiert. Wie er in seiner Instagram-Story teilte, gab es hierfür eine ordentliche Ladung an Kuchen - wahrscheinlich für die gesamte Mannschaft. 

Über die sozialen Medien haben dem gebürtigen Essener zudem schon einige Kollegen, Ex-Kollegen und Fans gratuliert. Das außergewöhnlichste Geschenk hätte er am Abend erhalten können, als der Gewinner des Tor des Monats Februar in der "Sportschau" bekanntgegeben wurde.

Lesen Sie auch

Mit seinem tollen Fallrückzieher-Tor im Spiel gegen die SpVgg Unterhaching Ende Februar schaffte er es in die Top-Auswahl - und durfte auf die begehrte Auszeichnung hoffen. 

Auch Löwen-Coach Michael Köllner fieberte mit seinem Schützling: "Ich drücke ihm die Daumen und hoffe, dass alle Löwenfans für ihn abstimmen", erklärte der Münchner Übungsleiter. 

Genutzt hat es leider nichts, Sascha Mölders ging bei der Wahl leider leer aus, das Tor des Monats Februar erzielte Dortmunds Shootingstar Erling Haaland.

Traum-Saison für Mölders geht weiter

Vor der Saison hätten wohl nur wenige vermutet, dass am 29. Spieltag der erfolgreichste Drittliga-Torschütze bei den Löwen spielt. Mit 16 Toren führt Sascha Mölders die Torjägerliste nun schon seit einigen Wochen an. 

Lesen Sie auch

Ein Beweis dafür, dass Spieler wie Mölders trotz fortgeschrittenen Alters auf hohem Niveau performen können: "An Sascha sieht man, dass man im fortgeschrittenen Alter noch Tore am Fließband produzieren kann", zeigt sich auch sein Trainer beeindruckt. 

Wenn es am Montag (19 Uhr/Magenta Sport und im AZ-Liveticker) gegen Dynamo Dresden geht, soll Mölders erneut für Löwen-Tore sorgen: "Ich hoffe, dass er gegen Dynamo wieder die richtigen Schuhe anhat", sagte Köllner im Hinblick auf das Spiel. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren