Löwen-Ikone Peter Pacult sorgt für skurrilen PK-Moment: "Alkoholfrei? Leg no a Malbuch dazu"

Da hört für Peter Pacult der Spaß auf! Nach dem Sieg gegen Tirol am vergangenen Samstag erblickt der ehemalige Trainer des TSV 1860 bei der Pressekonferenz ein alkoholfreies Bier des Sponsors und reagiert aufrichtig empört.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
9  Kommentare  0 Teilen
Der ehemalige Löwen-Coach Peter Pacult.
Der ehemalige Löwen-Coach Peter Pacult. © IMAGO / GEPA pictures

Klagenfurt - Er ist einfach ein Typ, dieser Peter Pacult! Aktuell ist der einstige Trainer des TSV 1860 in der österreichischen Bundesliga für den SK Austria Klagenfurt tätig und durfte am vergangenen Samstag einen 2:1-Sieg gegen die WSG Tirol bejubeln. Nach dem Sieg kam der 61-Jährige bestens gelaunt zur Pressekonferenz – und ging danach viral.

Was war passiert? Pacult betrat das Podium und stellte zunächst einigermaßen trocken fest: "Do riachts nach Lebakas." Daraufhin erblickte er erfreut eine Flasche Bier vom Sponsor auf seinem Platz. Bei genauerem Hinsehen fiel dem Übungsleiter allerdings auf, dass es sich dabei um ein Alkoholfreies handelt.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Peter Pacult macht sich über alkoholfreies Bier lustig

Entsprechend empört reagierte Pacult und packte in Richtung des Pressesprechers seinen Wiener Schmäh aus. "Wos isn des wieder fia ans? Alkoholfrei? Leg a Malbuch a no dazu. Alkoholfrei! Buntstifte a no? Dass ma a bissl malen kinna!", witzelte der 61-Jährige.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Der entsprechende Biersponsor bewies Humor, stattete Pacult einen kleinen Besuch ab und brachte in Person von Marketingleiter Mario Donner auch noch ein Geschenk mit: Darin enthalten waren selbstverständlich einige Biere der Brauerei, ein Malbuch, einige Buntstifte und - natürlich - Leberkäse.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 9  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
9 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.