Klärung in der Stadionfrage? Finanzboss Pfeifer lädt OB Dieter Reiter zum TSV 1860 ein

Zuletzt waren sich der TSV 1860 und die Stadt München in der Stadion-Debatte uneins. Nun bittet Marc-Nicolai Pfeifer um ein Gespräch mit Oberbürgermeister Dieter Reiter.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
12  Kommentare Artikel empfehlen
Das Grünwalder Stadion soll umgebaut werden.
Das Grünwalder Stadion soll umgebaut werden. © IMAGO / kolbert-press

München – Der Umbau des Grünwalders ist schon länger ein Dauerthema – seit Monaten geht in der Stadionfrage nichts voran. Die Stimmung zwischen der Stadt München und dem TSV 1860 ist angespannt.

Oberbürgermeister Dieter Reiter warf den Löwen Ende Oktober vor, sich selbst in der Stadion-Debatte nicht einig zu sein. Auch bei der Miete kam man bisher mit den Löwen noch nicht auf einen Nenner

1860 konterte daraufhin, dass bereits des Öfteren ein Gespräch mit den verantwortlichen Behörden gesucht wurde, bislang aber ohne Erfolg.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

1860 lädt Reiter zu Löwen-Heimspiel ein

Nun der nächste Versuch des Drittligisten: "In letzter Zeit wurde über den Ausbau des Grünwalder Stadions viel in der Öffentlichkeit diskutiert", schreibt Sechzigs Finanzboss Marc-Nicolai Pfeifer im Stadionmagazin. "Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn wir zu einem unserer kommenden Heimspiele Oberbürgermeister Dieter Reiter begrüßen dürften, damit wir uns einmal persönlich kennenlernen können und die Basis für einen partnerschaftlichen Dialog gelegt ist."

Ob dieses Mal ein Treffen zustande kommt? Es wäre zumindest der erste Schritt in die richtige Richtung...

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 12  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
12 Kommentare
Artikel kommentieren