Gedenken an Peter Grosser: TSV 1860 spielt in Duisburg mit Trauerflor

Die Spieler des TSV 1860 werden zum Gedenken an den verstorbenen Peter Grosser beim kommenden Auswärtsspiel in Duisburg mit Trauerflor auflaufen. Fürs nächste Heimspiel verspricht Günther Gorenzel eine weitere Gedenk-Aktion.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kränze und Kerzen vor dem Grünwalder Stadion.
Kränze und Kerzen vor dem Grünwalder Stadion. © privat

München - Um der verstorbenen Löwen-Legende Peter Grosser zu gedenken, laufen die Löwen beim kommenden Auswärtsspiel gegen den MSV Duisburg mit Trauerflor auf. Das bestätigte Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel bei der Pressekonferenz am Donnerstag.

"Nicht nur 1860 hat einen herausragenden Fußballer und Sportler verloren. Peter war ein Vorbild über Generationen hinweg, für den gesamten deutschen Fußball", sagte Gorenzel. "Er ist uns immer zur Seite gestanden, hat am Vereinsleben aktiv teilgenommen und seinen gut gemeinten Rat gegeben. Er hinterlässt eine große Lücke im gesamten Vereinsleben."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Für die Löwen geht es gegen Duisburg um den Anschluss an die Aufstiegsplätze. "Wir werden dort alles in die Waagschale werfen, um ein Spiel hinzubekommen, auf das Peter Grosser stolz gewesen wäre!", sagte Gorenzel.

Zudem wird es eine weitere Gedenk-Aktion geben – laut Gorenzel im nächsten Heimspiel der Löwen gegen Dynamo Dresden am 22. März.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren