Fans des TSV 1860 wüten über Lotte-Rasen: "Gegen die Löwen war der Acker gut genug?"

Die Fans des TSV 1860 sind nach der Absage des Pokal-Viertelfinales der Sportfreunde Lotte gegen Borussia Dortmund wütend. Im Achtelfinale hatten die Löwen bei damals auch schon schlechten Platzverhältnissen beim Drittligisten antreten müssen - und sind rausgeflogen.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Knöcheltiefer Matsch: Wegen des schlechten Platzes wurde die DFB-Pokal-Begegnung zwischen dem BVB und Lotte gar nicht erst angepfiffen.
dpa Knöcheltiefer Matsch: Wegen des schlechten Platzes wurde die DFB-Pokal-Begegnung zwischen dem BVB und Lotte gar nicht erst angepfiffen.

München - Das Thema "Rasen" ist derzeit en vogue beim TSV 1860. Investor Hasan Ismaik hatte kürzlich das Geläuf in der Alten Försterei in Berlin-Köpenick kritisiert, wo Union Berlin seine Heimspiele austrägt und die Sechzger auf ebenjenem Untergrund mit 2:0 besiegte. Wegen dem Platz? Hauptsächlich wohl eher dank einer, im Gegensatz zu 1860, spielerisch wie kämpferisch tadellosen Vorstellung.

Ein ähnlicher Fall, der die blaue Anhängerschar erzürnt, hat sich nun im Viertelfinale des DFB-Pokals abgespielt - und die Sechzger sind dabei auch nicht ganz unbeteiligt: Das für Dienstagabend angesetzte Aufeinandertreffen der drittklassigen Sportfreunde Lotte und Borussia Dortmund wurde wegen Unbespielbarkeit des Rasens abgesagt. Zuvor wurden aus demselben Grund bereits zwei Ligapartien vertagt. 1860 ist dagegen im Achtelfinale auf ebenjenem Platz angetreten, obwohl es am Spieltag geschneit hatte und der Platz erst einmal freigeräumt werden musste. Prompt musste man sich dem Pokalschreck bei damals bereits suboptimaler Bedingungen mit 0:2 geschlagen geben.

Lag's am Rasen oder war Lotte, das zuvor bereits die beiden Bundesligisten Werder Bremen und Bayer Leverkusen aus dem Wettbewerb gekegelt hatte, schlicht besser und hätte auch bei Traum-Verhältnissen gesiegt? Hierbei gehen die Meinungen selbstredend auseinander. "2. Spiel in Lotte am Stück abgesagt, gegen den TSV 1860 war der Acker aber gut genug? Was für ein Witz. Zweierlei Maß", schreibt etwa ein User auf Twitter. Während das Duell es BVB gegen Lotte nicht aufgehoben, sondern nur aufgeschoben ist, werden die Sechzger nie erfahren, ob ein besser Boden den Spielausgang maßgeblich beeinflusst hätte.

 
 
 
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren