"Es war einfach unglaublich": Marcel Bär bedankt sich bei den Fans des TSV 1860

Nach den Pfiffen zuletzt unterstützten die Löwen-Anhänger den TSV 1860 im Heimspiel gegen Viktoria Berlin lautstark. Marcel Bär zeigte sich nach der Partie begeistert.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
Marcel Bär im Zweikampf mit Berlins Jakob Lewald.
Marcel Bär im Zweikampf mit Berlins Jakob Lewald. © IMAGO / kolbert-press

München – Bei der 0:2-Heimspiel-Pleite gegen den FSV Zwickau gab es noch Pfiffe gegen den TSV 1860. "Wir wollen euch kämpfen sehen", hallte es zudem vor zwei Wochen von den Rängen.

Auch wenn die Löwen am Samstag zum sechsten Mal in Folge nicht gewinnen konnten, war die Stimmung beim 1:1 gegen Viktoria Berlin im Grünwalder Stadion eine ganz andere. 

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Marcel Bär: "Eine unglaubliche Stimmung im Stadion"

"Die Fans standen hinter uns und haben uns sehr gut angefeuert", erklärte Marcel Bär im Hacker-Pschorr Fantalk. Sechzigs Stürmer zeigte sich begeistert von der Unterstützung der Anhänger, vor allem nach dem umjubelten Treffer von Sascha Mölders in der 77.Minute zum 1:1-Endstand.

"Nach dem Ausgleich von Sascha war eine unglaubliche Stimmung im Stadion, es war so laut, es war einfach unglaublich", sagte Bär weiter. "Das hat die Mannschaft gepusht und nach vorne getrieben." Dennoch reichte es in der Schlussphase trotz Powerplay nicht mehr für den langersehenten Dreier.

Die Mannschaft habe alles versucht und die Anhänger alles gegeben, aber es sollte nicht sein. "Wir müssen weitermachen", so Bär – am besten mit einem Sieg im nächsten Drittliga-Spiel gegen Waldhof Mannheim nach der Länderspielpause am 16. Oktober. Zuvor geht es am Freitag (19 Uhr im AZ-Liveticker) im Toto-Pokal gegen den TSV Buchbach um den Einzug ins Halbfinale.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren