Die Bagger rollen an - am Hauptplatz

Die Renovierungsarbeiten beim TSV 1860 schreiten voran: Am Mittwoch wurde der Rasen auf dem Hauptplatz von schwerem Gerät abgetragen. Zwei Plätze wurden bereits erneuert, zudem soll eine Gymnastikhalle entstehen.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Großbaustelle an der Grünwalder Straße: Der Hauptplatz des TSV 1860 wird erneuert - die Profis müssen auf die hinteren Fußballplätze ausweichen.
ME 6 Großbaustelle an der Grünwalder Straße: Der Hauptplatz des TSV 1860 wird erneuert - die Profis müssen auf die hinteren Fußballplätze ausweichen.
Großbaustelle an der Grünwalder Straße: Der Hauptplatz des TSV 1860 wird erneuert - die Profis müssen auf die hinteren Fußballplätze ausweichen.
ME 6 Großbaustelle an der Grünwalder Straße: Der Hauptplatz des TSV 1860 wird erneuert - die Profis müssen auf die hinteren Fußballplätze ausweichen.
Großbaustelle an der Grünwalder Straße: Der Hauptplatz des TSV 1860 wird erneuert - die Profis müssen auf die hinteren Fußballplätze ausweichen.
ME 6 Großbaustelle an der Grünwalder Straße: Der Hauptplatz des TSV 1860 wird erneuert - die Profis müssen auf die hinteren Fußballplätze ausweichen.
Großbaustelle an der Grünwalder Straße: Der Hauptplatz des TSV 1860 wird erneuert - die Profis müssen auf die hinteren Fußballplätze ausweichen.
ME 6 Großbaustelle an der Grünwalder Straße: Der Hauptplatz des TSV 1860 wird erneuert - die Profis müssen auf die hinteren Fußballplätze ausweichen.
Großbaustelle an der Grünwalder Straße: Der Hauptplatz des TSV 1860 wird erneuert - die Profis müssen auf die hinteren Fußballplätze ausweichen.
ME 6 Großbaustelle an der Grünwalder Straße: Der Hauptplatz des TSV 1860 wird erneuert - die Profis müssen auf die hinteren Fußballplätze ausweichen.
Großbaustelle an der Grünwalder Straße: Der Hauptplatz des TSV 1860 wird erneuert - die Profis müssen auf die hinteren Fußballplätze ausweichen. Der Kunstrasenplatz (hier im Bild) und einer der hinteren Plätze wurden bereits erneuert.
ME 6 Großbaustelle an der Grünwalder Straße: Der Hauptplatz des TSV 1860 wird erneuert - die Profis müssen auf die hinteren Fußballplätze ausweichen. Der Kunstrasenplatz (hier im Bild) und einer der hinteren Plätze wurden bereits erneuert.

München - Am 20. Juni haben die Umbauten beim TSV 1860 begonnen, nun gehen sie in die zweite Runde: Nachdem einer der hinteren Rasenplätze und der Kunstrasenplatz bereits erneuert wurden, kommt nun der Hauptplatz an die Reihe: Dort haben die Arbeiten in dieser Woche begonnen, am Mittwoch rückte schweres Gerät an, um den Rasen abzutragen.

Zwischen den Plätzen türmten sich hohe Erdberge auf, die erste Trainingsgruppe des Tages (zuletzt Reservisten wie Sascha Mölders, Levent Aycicek, Victor Andrade und der wiedergenesene Goran Sukalo) marschierte mit Trainer Kosta Runjaic durch das Chaos auf nach hinten, um dort in Ruhe zu trainieren. "Alles muss weg - bis auf den letzten Grashalm", rief Runjaic seinen Spielern nach der Einheit zu.

Die Löwen hatten bereits angekündigt, dass die Renovierungsarbeiten ob einer relativ langen Planungsphase bis in die Saison andauern werden. Zudem soll neben dem Nachwuchsleistungszentrum eine neues Gebäude mit Gymnastik- und Konferenzräumen entstehen - Investor Hasan Ismaik hatte dazu einen Entwurf seiner Architekten im Internet veröffentlicht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren