Abstiegskandidat 1860, X-Faktor FC Bayern II - die Dritte Liga im Express-Check

Die stärkste Dritte Liga aller Zeiten? Die AZ macht den Schnell-Check und prognostiziert die Saison – mit überschaubaren Aussichten für den TSV 1860.
| Patrick Mayer
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
1. FC Magdeburg, Absteiger 2. Liga: Sportdirektor und Ex-Bundesliga-Profi Maik Franz (re./"Iron Maik") treibt das Ziel "direkter Wiederaufstieg" voran. Hierfür sollen bis zu zwölf neue Spieler kommen. Dazu wird ein Zuschauerschnitt um die 20.000 erwartet. AZ-Prognose: Aufstiegskandidat Nummer eins!
imago/Christian Schroedter 21 1. FC Magdeburg, Absteiger 2. Liga: Sportdirektor und Ex-Bundesliga-Profi Maik Franz (re./"Iron Maik") treibt das Ziel "direkter Wiederaufstieg" voran. Hierfür sollen bis zu zwölf neue Spieler kommen. Dazu wird ein Zuschauerschnitt um die 20.000 erwartet. AZ-Prognose: Aufstiegskandidat Nummer eins!
MSV Duisburg, Absteiger 2. Liga: Der Spieleretat wird laut "Bild" von acht auf vier Millionen Euro reduziert. Spektakuläre Neuzugänge gibt es bislang keine. So wird es nichts mit dem Wiederaufstieg. AZ-Prognose: Gesichertes Mittelfeld!
imago/MaBo Sport 21 MSV Duisburg, Absteiger 2. Liga: Der Spieleretat wird laut "Bild" von acht auf vier Millionen Euro reduziert. Spektakuläre Neuzugänge gibt es bislang keine. So wird es nichts mit dem Wiederaufstieg. AZ-Prognose: Gesichertes Mittelfeld!
FC Ingolstadt, Absteiger 2. Liga: Die Suche nach einem Trainer dauerte nach dem Worst-Case-Szenario ewig. Aber: Der FCI hat mit Michael Henke einen erfahrenen Sportdirektor und mit Automobilbauer Audi einen potenten Sponsor, dem viel daran gelegen sein dürfte, den "Betriebsunfall" vergessen zu machen. AZ-Prognose: Aufstiegskandidat!
imago/Sven Simon 21 FC Ingolstadt, Absteiger 2. Liga: Die Suche nach einem Trainer dauerte nach dem Worst-Case-Szenario ewig. Aber: Der FCI hat mit Michael Henke einen erfahrenen Sportdirektor und mit Automobilbauer Audi einen potenten Sponsor, dem viel daran gelegen sein dürfte, den "Betriebsunfall" vergessen zu machen. AZ-Prognose: Aufstiegskandidat!
Hallescher FC, 4. Platz: Die Ostdeutschen haben die Relegation knapp verpasst. Mit einem Hammer-Etat von 6,8 Millionen Euro soll der zweite Anlauf gelingen. Extrem eingespieltes Team. AZ-Prognose: Aufstiegskandidat!
imago/Eibner 21 Hallescher FC, 4. Platz: Die Ostdeutschen haben die Relegation knapp verpasst. Mit einem Hammer-Etat von 6,8 Millionen Euro soll der zweite Anlauf gelingen. Extrem eingespieltes Team. AZ-Prognose: Aufstiegskandidat!
Prince Osei Owusu TSV 1860 Würzburg
sampics/Augenklick 21 Prince Osei Owusu TSV 1860 Würzburg
Hansa Rostock, 6. Platz: Geführt von Ex-Löwe Kai Bülow (re.). Doch die Abgänge wiegen schwer: Keeper Ioannis Gelios (Holstein Kiel), Marcel Hilßner (SC Paderborn) und Cebio Soukou (Arminia Bielefeld). AZ-Prognose: Gesichertes Mittelfeld!
imago/MIS 21 Hansa Rostock, 6. Platz: Geführt von Ex-Löwe Kai Bülow (re.). Doch die Abgänge wiegen schwer: Keeper Ioannis Gelios (Holstein Kiel), Marcel Hilßner (SC Paderborn) und Cebio Soukou (Arminia Bielefeld). AZ-Prognose: Gesichertes Mittelfeld!
Felix Weber TSV 1860 Zwickau
imago/Eibner 21 Felix Weber TSV 1860 Zwickau
Preußen Münster, 8. Platz: 14 Abgänge! Vor allem der Verlust der Leistungsträger Martin Kobylanski (Braunschweig) und Rene Klingenburg (Dynamo Dresden) sowie von Sturm-Juwel Cyrill Akono (FSV Mainz 05) wird nur schwer zu kompensieren sein. AZ-Prognose: Abstiegskampf!
imago/Kirchner-Media 21 Preußen Münster, 8. Platz: 14 Abgänge! Vor allem der Verlust der Leistungsträger Martin Kobylanski (Braunschweig) und Rene Klingenburg (Dynamo Dresden) sowie von Sturm-Juwel Cyrill Akono (FSV Mainz 05) wird nur schwer zu kompensieren sein. AZ-Prognose: Abstiegskampf!
1. FC Kaiserslautern, 9. Platz: 2,5 Millionen Euro gibt es vom neuen Investor Flavio Becca - vorerst. Die Verpflichtung von Würzburgs Skarlatidis dürfte nicht die einzige Folge davon bleiben. AZ-Prognose: Zumindest Chancen auf den Aufstieg!
imago/MIS 21 1. FC Kaiserslautern, 9. Platz: 2,5 Millionen Euro gibt es vom neuen Investor Flavio Becca - vorerst. Die Verpflichtung von Würzburgs Skarlatidis dürfte nicht die einzige Folge davon bleiben. AZ-Prognose: Zumindest Chancen auf den Aufstieg!
KFC Uerdingen, 11. Platz: Die Ex-Löwen Adriano Grimaldi (li.) und Stefan Aigner haben chaotische Monate hinter sich. Dennoch: Die fußballerische Qualität ist unbestritten, der Etat soll deutlich über acht Millionen Euro liegen. Mit Heiko Vogel (einst FC Bayern II und FC Basel) kommt ein fähiger Trainer. AZ-Prognose: Aufstiegskandidat!
imago/Karina Hessland 21 KFC Uerdingen, 11. Platz: Die Ex-Löwen Adriano Grimaldi (li.) und Stefan Aigner haben chaotische Monate hinter sich. Dennoch: Die fußballerische Qualität ist unbestritten, der Etat soll deutlich über acht Millionen Euro liegen. Mit Heiko Vogel (einst FC Bayern II und FC Basel) kommt ein fähiger Trainer. AZ-Prognose: Aufstiegskandidat!
Stefan Lex Elfmeter SV Meppen Löwen
imago/Sven Simon 21 Stefan Lex Elfmeter SV Meppen Löwen
FC Carl Zeiss Jena, 14. Platz: Die Thüringer demütigten die Löwen am letzten Spieltag. Der enorme Endspurt macht Hoffnung auf eine sorgenfreie Saison. AZ-Prognose: Hinteres Mittelfeld!
imago/Christoph Worsch 21 FC Carl Zeiss Jena, 14. Platz: Die Thüringer demütigten die Löwen am letzten Spieltag. Der enorme Endspurt macht Hoffnung auf eine sorgenfreie Saison. AZ-Prognose: Hinteres Mittelfeld!
SG Sonnenhof Großaspach, 15. Platz: Last-Minute-Klassenerhalt - doch den Schwaben fehlen Budget, Zuschauer und Vollgas-Fußball. Zudem geht der starke Rückhalt Kevin Broll in die Zweite Liga (Dynamo Dresden). AZ-Prognose: Abstiegskandidat Nummer eins!
imago/Sportfoto Rudel 21 SG Sonnenhof Großaspach, 15. Platz: Last-Minute-Klassenerhalt - doch den Schwaben fehlen Budget, Zuschauer und Vollgas-Fußball. Zudem geht der starke Rückhalt Kevin Broll in die Zweite Liga (Dynamo Dresden). AZ-Prognose: Abstiegskandidat Nummer eins!
Quirin Moll Stephan Fürstner TSV 1860
sampics/Augenklick 21 Quirin Moll Stephan Fürstner TSV 1860
Bernhard Trares Waldhof Mannheim Dritte Liga
imago/masterpress 21 Bernhard Trares Waldhof Mannheim Dritte Liga
Franz-Josef Wernze Viktoria Köln Dritte Liga
imago/Benjamin Horn 21 Franz-Josef Wernze Viktoria Köln Dritte Liga
Chemnitzer FC, Aufsteiger Regionalliga Nordost: Die Sachsen sind gerüstet, planen laut "Bild" mit einem Etat von rund drei Millionen Euro. Eingespielte Mannschaft, die ihre Liga dominierte. AZ-Prognose: hinteres Mittelfeld!
imago/Ed Gar 21 Chemnitzer FC, Aufsteiger Regionalliga Nordost: Die Sachsen sind gerüstet, planen laut "Bild" mit einem Etat von rund drei Millionen Euro. Eingespielte Mannschaft, die ihre Liga dominierte. AZ-Prognose: hinteres Mittelfeld!
Pure Fußball-Atmosphäre: das Münchner S-Bahn-Derby zwischen Haching und dem TSV 1860.
imago/MIS 21 Pure Fußball-Atmosphäre: das Münchner S-Bahn-Derby zwischen Haching und dem TSV 1860.
Haching, 10. Platz: Verletzungssorgen gebannt, durchdachte Neuzugänge, Ruhe zum Arbeiten - und nicht zuletzt: Ein Präsident, der klare Ansagen macht. Die da lautet: In zwei Jahren soll es in die 2. Liga gehen. AZ-Prognose: vorderes Mittelfeld!
imago/pmk 21 Haching, 10. Platz: Verletzungssorgen gebannt, durchdachte Neuzugänge, Ruhe zum Arbeiten - und nicht zuletzt: Ein Präsident, der klare Ansagen macht. Die da lautet: In zwei Jahren soll es in die 2. Liga gehen. AZ-Prognose: vorderes Mittelfeld!
Meister der Regionalliga Bayern: Kwasi Okyere Wriedt (Mi.) und der FC Bayern II.
imago/Lackovic 21 Meister der Regionalliga Bayern: Kwasi Okyere Wriedt (Mi.) und der FC Bayern II.
Daniel Bierofka Günther Gorenzel TSV 1860
imago/MIS 21 Daniel Bierofka Günther Gorenzel TSV 1860

Die stärkste Dritte Liga aller Zeiten? Die AZ macht den Schnell-Check und prognostiziert die Saison – mit überschaubaren Aussichten für den TSV 1860.

München - Man wolle "seriös um den Klassenerhalt spielen". 

Diesen Satz sagte Löwen-Sportchef Günther Gorenzel in den vergangenen Wochen reihenweise. Denn: Der TSV 1860 hat aktuell keinen Handlungsspielraum. Und der angebotene Sponsoren-Deal von Partner "Die Bayerische" ist ins Stocken geraten, weil sich die Gesellschafter an der Grünwalder Straße 114 in Giesing offenbar mal wieder nicht einig werden.

Dritte Liga wird knifflig für den TSV 1860

Während in der Kaderplanung bei Sechzig deshalb (bis auf Abgänge) aktuell nichts vorwärtsgeht, stellen die Kontrahenten in der Dritten Liga munter ihre Mannschaften für die kommende Saison zusammen. Es wird knifflig für den TSV 1860, Nachbar Haching dagegen geht in die Offensive – und der FC Bayern II kommt nach acht Jahren mit viel Euphorie zurück.

Wer muss den Abstieg fürchten? Wer kann sogar oben angreifen? Die AZ macht den Check zur Dritten Liga – klicken Sie sich durch die Fotostrecke!

Lesen Sie hier: Offiziell! Löwe Köppel hat einen neuen Verein

Lesen Sie auch: Eindeutig! Sascha Mölders ist der König von Giesing

Interaktive Karte: Das ist die Dritte Liga 2019/20

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren