Update

1860-Talent Leandro Morgalla fährt mit ins Winter-Trainingslager der Löwen

Bei Junglöwe Leandro Morgalla geht es voran: Nach seinem Startelf-Debüt für die DFB-Junioren darf der Innenverteidiger nun auch mit den Sechzig-Profis ins Winter-Trainingslager fahren.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
1860-Talent Leandro Morgalla ist im Winter-Trainingslager der Löwen dabei.
1860-Talent Leandro Morgalla ist im Winter-Trainingslager der Löwen dabei. © imago/Ulrich Wagner

München- Leandro Morgalla im Aufwind! Nach seinen ersten Einsätzen für die U18-Nationalmannschaft darf der 17-Jährige nun auch mit den Löwen-Profis ins Trainingslager nach Belek fahren. Das bestätigte Trainer Michael Köllner am Freitag.

"Er wird sicherlich im Kader sein in der Türkei", sagte der Löwen-Coach auf der Pressekonferenz. "Er hätte wohl eh schon ein paar Spiele gemacht, aber ich wollte ihn nicht zum Ausbildungsabbruch zwingen. Ein schulisches und berufliches Fundament sind wichtig, darauf legen wir großen Wert."

Löwen-Talent Morgalla feiert Einstand im DFB-Trikot

Für Morgalla geht es derzeit gut voran: Am vergangenen Sonntag feierte er sein Debüt in der deutschen U18-Nationalmannschaft, Morgalla wurde in der 63. Minute eingewechselt – die 1:3-Niederlage gegen Russland konnte er nicht mehr verhindern. Am Mittwoch durfte er dann sogar von Beginn an ran: Am Ende gab es einen klaren 5:0-Erfolg gegen Israel.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Neben Morgalla könnten möglicherweise zwei weitere Sechzig-Talente mit ins Trainingslager fahren: Marius Wörl und Devin Sür sind ebenfalls Belek-Kandidaten. Hier ist die Sache laut Köllner aber noch nicht endgültig geklärt.

Für den TSV 1860 geht es von 2. bis 8. Januar ins Winter-Trainingslager in die Türkei

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren