SpVgg Unterhaching: Viktor Zentrich (17) schreibt Drittliga-Geschichte

Mit 17 Jahren und 18 Tagen ist Youngster Viktor Zentrich von der SpVgg Unterhaching nun der jüngste Spieler der Dritten Liga.
| Matthias Eicher
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der jüngste Spieler der 3. Liga: Viktor Zentrich von der SpVgg Unterhaching.
SpVgg Unterhaching Der jüngste Spieler der 3. Liga: Viktor Zentrich von der SpVgg Unterhaching.

Unterhaching - David Alaba? Viktor Zentrich! Das Talent der SpVgg Unterhaching hat dem Weltstar des FC Bayern einen Rekord weggenommen: Am Mittwoch verhalf Trainer Claus Schromm seinem Youngster gegen Schlusslicht Carl Zeiss Jena (2:2) zum historischen Drittliga-Debüt: Zentrich ist damit mit 17 Jahre und 18 Tagen der jüngste je eingesetzte Spieler in dieser Liga.

Schromm sieht den Hachinger Weg bestätigt

Alaba war im Jahre 2009 17 Jahre und 53 Tage alt. "Auf der einen Seite freut es uns, dass Viktor der jüngste Spieler der Dritten Liga ist", erklärte Schromm der AZ: "Viel wichtiger ist aber, dass es unseren Weg in Haching bestätigt. Mit Jannis Turtschan, Dominik Bacher und Deniz Haimerl haben noch weitere Nachwuchsspieler in den letzten Partien erfolgreich debütiert."

Auch Innenverteidiger Haimerl hat es in die Geschichtsbücher geschafft und rangiert mit 17 Jahren und 104 Tagen in dieser Rangliste auf Rang vier. Auch, wenn sich die SpVgg in der laufenden Saison schon aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet hat: Der Nachwuchs ist gesichert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren