Erneuter Dämpfer für Wagner: Unterhaching nur mit Remis gegen Pipinsried

Eine Woche nach der Derby-Pleite gegen den FCB II reicht es für Haching auch gegen den FC Pipinsried nicht zum Sieg.
| aw
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Die SpVgg Unterhaching kommt gegen den FC Pipinsried nicht über ein 1:1 hinaus.
Die SpVgg Unterhaching kommt gegen den FC Pipinsried nicht über ein 1:1 hinaus. © IMAGO / foto2press

Unterhaching - Eine Woche nach der herben 1:5-Klatsche im S-Bahn-Derby gegen den FCB II und drei Tage nach dem Aus im Toto-Pokal schafft es die SpVgg Unterhaching am Freitagabend gegen den FC Pipinsried nicht zurück in die Erfolgspur.

Haching nur 1:1 gegen Pipinsried

Gegen den Tabellenneunten reichte es für das Team von Coach Sandro Wagner am Ende nur zu einen 1:1 (1:0).

Hobsch (38.) brachte die Hachinger kurz vor der Pause in Führung. In der 72. Minute war es dann Jelisic, der für die Gäste aus Pipinsried den Ausgleich erzielte.

Lesen Sie auch

Die SpVgg Unterhaching belegt nach zehn Spieltagen mit 17 Punkten den 6. Tabellenplatz, kann aber am Samstag noch auf Rang 7 zurückfallen.

Pipinsried befindet sich bis Samstag mit 14 Zählern aus zehn Partien auf Tabellenplatz 9.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren