Befreiungsschlag verpasst: SpVgg Unterhaching verliert auch in Duisburg

Beim MSV Duisburg setzte es für die SpVgg Unterhaching die nächste Niederlage. Lange sah es nach einem Punktgewinn aus, doch am Ende müssen sich die Hachinger mit 1:2 geschlagen geben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Jubelnder Duisburger nach der nächsten Niederlage von Unterhaching.
Jubelnder Duisburger nach der nächsten Niederlage von Unterhaching. © imago images / foto2press

München - Das Tabellenende rückt für die SpVgg Unterhaching immer näher. Gegen den MSV Duisburg müssen die Hachinger bereits die sechste Niederlage in Folge einstecken und rutschen immer tiefer in den Keller. 

Der MSV Duisburg hingegen kann das erste Spiel unter Pavel Dotchev mit 2:1 gewinnen und klettert über den Strich. Aziz Bouhaddouz brachte die Gastgeber in der 9. Minute in Führung.Haching steigerte sich in der Folge und kam durch Niclas Anspach (19.) zum verdienten Ausgleich. Der eingewechselte Connor Krempicki sorgte in der 79. Minute für den entscheidenden Treffer der Duisburger.

Arie van Lent ärgert sich nach der Partie

Trainer Arie van Lent ärgerte sich dennoch: "Eigentlich war viel mehr drin hier. Wir haben das Glück einfach nicht auf unserer Seite. Ich denke, wir haben hochverdient das 1:1 gemacht. Ich glaube, dass 2:1 für uns war kein Abseits. Dann kommt auch alles ein bisschen gegen uns. In der zweiten Halbzeit waren beide Mannschaften ähnlich gut, aber ein langer Ball, bei dem wir nicht aufpassen, hat gereicht und wir verlieren das Spiel mit 2:1", so van Lent. 

Nächsten Freitag (19 Uhr, Magenta Sport und im AZ-Liveticker) müssen die Münchner Vorstädter im S-Bahn-Derby beim TSV 1860 ran, die am Samstag ebenfalls eine 1:2-Niederlage in Saarbrücken hinnehmen mussten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren