Pioli neuer Trainer bei Inter Mailand

Der italienische Erstligist Inter Mailand ist auf der Suche nach einem Nachfolger des entlassenen Trainers Frank de Boer fündig geworden und hat Stefano Pioli verpflichtet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Stefano Pioli debütiert am 20. November beim Stadtderby gegen den AC Mailand.
dpa Stefano Pioli debütiert am 20. November beim Stadtderby gegen den AC Mailand.

Mailand - Der ehemalige Trainer von Lazio Rom, Stefano Pioli, wird neuer Chefcoach beim italienischen Fußball-Erstligisten Inter Mailand.

Der 51-Jährige habe einen Vertrag bis Ende Juni 2018 unterschrieben, teilte der Mailänder Verein am Dienstag mit.

Anfang November hatte sich Inter Mailand nach nicht einmal drei Monaten von dem erfolglosen niederländischen Trainer Frank de Boer getrennt. Der ehemalige Spitzenklub steht derzeit in der Serie A auf Platz neun. In zwölf Spielen haben die Mailänder nur fünf Mal gewonnen.

Türkei: Naki muss nicht ins Gefängnis

Pioli debütiert am 20. November beim Stadtderby gegen den AC Mailand. Unter Pioli spielte auch Weltmeister Miroslav Klose bei Lazio. In Rom war Pioli im April nach etwa zwei Jahren entlassen worden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren