Kolumne

Köllners EM-Kolumne: Italien ist mein Favorit

Der Trainer des TSV 1860 ist ein Teil des Kolumnisten-Sixpacks der AZ.
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
AZ-Kolumnist während der Fußball-Europameisterschaft 2021: 1860-Coach Michael Köllner.
AZ-Kolumnist während der Fußball-Europameisterschaft 2021: 1860-Coach Michael Köllner. © Sven Hoppe/dpa, sampics/Augenklick

England und Italien stehen nun also im Finale. Blickt man auf den Turnierverlauf, muss man ganz klar sagen: Es haben sich die beiden konstantesten Mannschaften durchgesetzt. Die Three Lions und die Squadra Azzurra stehen nicht nur defensiv sehr stabil, sie spielen beide auch guten Fußball. Mir hat auch sehr imponiert, welche Erfolgsgeschichte Dänemark nach dem Drama um Christian Eriksen geschrieben hat.

"Für mich war der Elfer eine Kann-Entscheidung"

Wenn ich mich in den Trainerkollegen Kasper Hjulmand hineinversetze, ist das Ausscheiden nach dieser Elfmeter-Entscheidung in der Verlängerung natürlich brutal. Im Zweikampf zwischen Joakim Maehle und Raheem Sterling war definitiv ein Kontakt da. Für mich ist es eine Kann-Entscheidung, den Strafstoß zu pfeifen, keine Muss-Entscheidung. Von daher sind dem Videoassistenten die Hände gebunden. Auch, wenn jeder Däne sagt "Das war gar nix!" und jeder Engländer meint "Klar ist das ein Elfer!"

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Was mich daran am meisten stört: Viele Leute und auch ein prominenter Schiedsrichter sagen jetzt, in einem solchen Spiel mit dieser Bedeutung hätte man mit mehr Fingerspitzengefühl handeln müssen. Was denken Sie, was ich mir bei Marco Hillers Platzverweis in unserem Aufstiegs-Finale in Ingolstadt gedacht habe? Dann hätte man da auch nicht Rot zeigen dürfen. Es muss völlig unerheblich sein, ob es ein Drittligaspiel ist oder das Halbfinale einer EM. Wirklich fair ist es nur, wenn in allen Situationen gleich entschieden wird.

Ich tippe auf Italien als Europameister

Und damit zurück zum Finale: Italien ist für mich die bessere Mannschaft und daher Favorit. England ist durch den Heimvorteil und seine euphorischen Fans in Wembley durch das Turnier getragen worden. Trotzdem wird die Effizienz entscheiden, von daher tippe ich auf ein 1:0 - und Europameister Italien.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren